Neustart bei der Jugendarbeit

Bietigheim (mak) – Der Gemeinderat verabschiedete am Dienstag eine neue Konzeption zum Betrieb des kommunalen Jugendraums. Außerdem bestellte das Gremium neue Mitglieder für den Jugendbeirat.

Im Jugendraum gibt es einen Billardtisch und weitere Angebote zur Freizeitbeschäftigung. Foto: Gemeinde Bietigheim

© pr

Im Jugendraum gibt es einen Billardtisch und weitere Angebote zur Freizeitbeschäftigung. Foto: Gemeinde Bietigheim

Von BT-Redakteur Markus Koch

„Ihr wart unsere Pioniere“, meinte Bürgermeister Constantin Braun, als er die vier Jugendbeirat-Mitglieder Lenny Orazulike, Tim Behringer, Dennis Dietrich und Jule Epple verabschiedete. „Es war sehr, sehr angenehm, mit euch zu arbeiten. Ich und der Gemeinderat wünschen euch alles Gute.“ Von den Gründungsmitgliedern macht Leo Schmitt weiter, neu dabei sind Francis Matz, Vanessa Pfeilstricker, Justin Droll, Emelie Bültena, Lenja Bültena, Vildan Hasanova und Raissa Geiselhardt. Der Jugendbeirat war aus dem ersten Jugendforum hervorgegangen, das die Gemeinde im März 2017 veranstaltet hatte, blickte Braun zurück. An dem Forum hatten 60 Kinder und Jugendliche teilgenommen, die sich in acht Projektgruppen aufgeteilt hatten. „Eine Gruppe wollte unbedingt mehr Beteiligung für Jugendliche erreichen, das war der Grundstein für den Jugendbeirat, der im März 2019 bestellt wurde“, erläuterte der Bürgermeister. Der Jugendbeirat habe sich unter anderem bei Fragen der Schulentwicklung eingebracht, ein Klimaschutzprojekt an der Grundschule angestoßen, sich beim Ferienspaß engagiert und eine Ostereiersuche mit über 100 Kindern organisiert. „Euer letztes Projekt war, dass ihr euch darum gekümmert habt, dass welche in eure Fußstapfen treten“, so Braun.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
4. März 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte