Nick Cave eröffnet 2022 neues Festival in Rastatt

Rastatt (dm) – „Schlossfestspiele“ heißt ein neues Festival, das im August 2022 im Ehrenhof der Barockresidenz startet. Für deren Eröffnung haben Nick Cave & The Bad Seeds zugesagt.

Nick Cave auf Tuchfühlung mit dem Publikum: In Deutschland spielt er 2022 nur in Rastatt und Berlin. Foto: Balazs Mohai/dpa

© dpa

Nick Cave auf Tuchfühlung mit dem Publikum: In Deutschland spielt er 2022 nur in Rastatt und Berlin. Foto: Balazs Mohai/dpa

Von BT-Redakteur Daniel Melcher

Die Barockstadt erhält „Schlossfestspiele“: Unter diesem Titel soll jedenfalls im kommenden Jahr ein neues Open-Air-Festival starten. Der Auftakt ist hochkarätig: Nick Cave & The Bad Seeds eröffnen die Festspiele im Ehrenhof des Residenzschlosses am 3. August 2022. Bis zum 7. August sollen dort mehrere Konzerte über die Bühne gehen.
Dies teilte der Veranstalter Vaddi Concerts gestern mit. Für den Abend mit Nick Cave beginnt bereits morgen der Online-Vorverkauf; am Freitag folgen dann auch die Vorverkaufsstellen (soweit geöffnet).

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Mai 2021, 15:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 26sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen