Oberwaldstraße wird zur Baustelle

Rastatt (ema) - Die Oberwaldstraße im Abschnitt zwischen Buchenstraße und Plittersdorfer Straße wird ab August für neun Monate zur Baustelle. Die Arbeiten wurden jetzt vergeben.

In der Oberwaldstraße laufen ab August für mehrere Monate Bauarbeiten. Foto: Egbert Mauderer/BT

© ema

In der Oberwaldstraße laufen ab August für mehrere Monate Bauarbeiten. Foto: Egbert Mauderer/BT

Von Egbert Mauderer

Der Gemeinderat hat die Kanal- und Straßenarbeiten mit einem Kostenvolumen von 916.000 Euro an die Firma Reif gegeben. Mit der Maßnahme will die Stadt zugleich die Radführung in der Oberwaldstraße verbessern.

Bereits 2015 hatte man damit begonnen: Die Kreuzung zur Wilhelm-Busch-Straße wurde umgebaut, markierte Streifen für Radfahrer eingerichtet sowie der Knoten Buchen-/Oberwaldstraße barrierefrei umgestaltet und eine Ampel aufgebaut.

Jetzt werden auf einer Länge von 340 Metern auf beiden Straßenseiten Schutzstreifen angelegt. Weitere Bestandteile des Auftrags sind Kanalarbeiten, der Vollausbau der Oberwaldstraße, ein barrierefreier Umbau der Bushaltestelle Am Köpfel und aller Gehwegführungen sowie Vollausbau des Altmurgwegs auf 65 Metern.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Juli 2020, 11:23 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.