Ötigheim kann auf Kiefer zählen

Ötigheim (as) – Der Ötigheimer Bürgermeister Frank Kiefer wurde am Montagabend für weitere acht Jahre verpflichtet. Dabei betonte er, er werde in Ötigheim bleiben und nicht als Landrat kandidieren.

Christian Dittmar (rechts) verpflichtet Frank Kiefer auf dessen zweite Amtszeit, überbringt Larissa Kiefer Blumen und den Söhnen Philipp und Fabian Gummibärchen. Foto: Anja Groß

© as

Christian Dittmar (rechts) verpflichtet Frank Kiefer auf dessen zweite Amtszeit, überbringt Larissa Kiefer Blumen und den Söhnen Philipp und Fabian Gummibärchen. Foto: Anja Groß

Von BT-Redakteurin Anja Groß

Das Telldorf kann auf einen Bürgermeister namens Frank Kiefer zählen – mit dieser Botschaft widersprach der Genannte bei seiner Verpflichtung auf die zweite Amtszeit gestern Abend im Gemeindehaus Alte Schule allen Spekulationen, er könnte sich als Landrat bewerben. Sein Platz sei in Ötigheim, das er gemeinsam mit Verwaltung und Gemeinderäten erfolgreich weiterentwickeln wolle, betonte Kiefer unter großem Applaus der Anwesenden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.