Post zieht in die Schloss-Galerie um

Rastatt (ema) - Wer künftig zu Post oder Postbank am Kapellenbuckel will, muss sich leicht umorientieren. Das Unternehmen wird in die Schloss-Galerie auf der anderen Seite der Bahnhofstraße umziehen.

Scheibchenweise hat sich die Post von ihrem Traditionsstandort verabschiedet. Foto: Egbert Mauderer

© ema

Scheibchenweise hat sich die Post von ihrem Traditionsstandort verabschiedet. Foto: Egbert Mauderer

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Die Postbank als Mieter war in Zugzwang geraten, nachdem die Stadt Rastatt das Gebäude für rund drei Millionen Euro gekauft und Eigenbedarf angemeldet hatte. Der Mietvertrag mit der Postbank war Mitte dieses Jahres ausgelaufen; auf Wunsch des Unternehmens einigte man sich auf eine Verlängerung bis Ende dieses Jahres.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.