Rastatt: Exhibitionist vor Schlafzimmertür

Rastatt (red) – Die Kriminalpolizei fahndet nach einem Mann, der am frühen Dienstagmorgen auf einem Grundstück im Friedrichring exhibitionistische Handlungen vorgenommen hat.

Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Symbolfoto: Archiv

Die Kriminalpolizei bittet mögliche Zeugen um Hinweise. Symbolfoto: Archiv

Nach den bisherigen Ermittlungen der Polizei befand sich der Unbekannte gegen 4 Uhr in dem Vorgarten des Gebäudes an einer Schlafzimmertür, blickte offenbar ins Innere und soll dabei an seinem Geschlechtsteil manipuliert haben.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. Januar 2021, 17:40 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 13sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte