Rastatt schwimmt wieder

Rastatt (sawe) – Im Rastatter Freibad Natura beginnt am 26. Mai die Freibadesaison. Derzeit präsentiert sich die Freizeiteinrichtung am Schwalbenrain allerdings noch als große Baustelle.

Aufgefüllt: Der Umbau des 50-Meter-Beckens zum Mehrzweckbecken soll Mitte Mai abgeschlossen sein. Foto: Frank Vetter

© fuv

Aufgefüllt: Der Umbau des 50-Meter-Beckens zum Mehrzweckbecken soll Mitte Mai abgeschlossen sein. Foto: Frank Vetter

Von BT-Redakteurin Sabine Wenzke

Das Rastatter Schwimmbad ist eine Großbaustelle. Schweres Gerät rollt mit Getöse über die Liegewiesen und macht den Rasen platt. Laster kippen immer wieder Kiesladungen in das 50-Meter-Sportbecken, das zum Mehrzweckbecken umgebaut wird und ein Podest erhält. Vor dem Eingang wird ebenfalls gebuddelt, was das Zeug hält und eine Leitung verlegt. Kaum zu glauben, dass sich hier in gerade mal vier Wochen Badegäste tummeln werden. Am 26. Mai soll im Natura die Freibadsaison beginnen. „Das ist schon sportlich“, meint Bäderleiter Tobias Peter mit Blick auf den Termin: „Wir tun alles dafür, dass wir es auch schaffen“.

Normaler Badebetrieb ohne Corona-Einschränkungen geplant

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. April 2022, 09:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 04sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen