Rastatter Rentner denkt nicht ans Aufhören

Von Lukas Gangl

Rastatt (galu) – „Solange mich die Schüler noch ertragen, ist alles gut“, scherzt Dagobert Müller. Der 80-Jährige Wahlrastatter dirigiert mit 80 Jahren Senioren und Schüler gleichermaßen.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.