Ringen um den Glühwein vor der Schloss-Galerie

Rastatt (ema) – Die Stadt kündigt eine Alternative zum Weihnachtsmarkt ab 2. Dezember an. Unterdessen gibt es aktuell Glühwein-Ärger um eine Bude vor der Schloss-Galerie.

Imbiss vor der Schloss-Galerie ja, „Glühwein-to-go“ nein: Der Betreiber versteht das städtische Verbot nicht. Foto: Egbert Mauderer

© ema

Imbiss vor der Schloss-Galerie ja, „Glühwein-to-go“ nein: Der Betreiber versteht das städtische Verbot nicht. Foto: Egbert Mauderer

Von Egbert Mauderer

Das hat Hugo Levy gerade noch gefehlt. Dem Rastatter Schausteller und seiner Familie steht das Wasser ohnehin bis zum Hals. Da kann er ein Gezerre mit der Stadtverwaltung um einen Glühwein-Verkauf vor der Schloss-Galerie überhaupt nicht gebrauchen. Das Verbot aus dem Rathaus will er nicht akzeptieren.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.