Roboter am Drehspieß

Rastatt (fuv) – Eigentlich als Werbegag gedacht war ein Roboter im Rastatter „Chocolate“. Jetzt ist der Dönerschneider, für den eigens eine Software entwickelt wurde, am Drehspieß im Einsatz.

Halid Can, Mischa Saisila und Bastian Eisele schauen „Corina“ im Kebap-Store fasziniert bei der Arbeit zu .Frank Vetter

© fuv

Halid Can, Mischa Saisila und Bastian Eisele schauen „Corina“ im Kebap-Store fasziniert bei der Arbeit zu .Frank Vetter

Von Frank Vetter

Vor einigen Jahren sorgte ein türkischer Imbiss-Besitzer mit der Erfindung einer automatischen Döner-Schneidemaschine dank eines Beitrags in Stefan Raabs TV-Show für Furore: „Der Gerät“ war geboren. Im Rastatter Kebap-Store „Chocolate“ am Richard-Wagner-Ring war nun ebenfalls eine Dönermaschine im Einsatz.
„Der Roboter“, meint Ibrahim Can, der das „Chocolate“ mit Sohn Halid betreibt, mit Blick auf den berühmten Pionier (den gibt es tatsächlich zu kaufen). Soweit ist der Roboter allerdings noch nicht. Was aus einem Gag geboren wurde, soll zur Marktreife entwickelt werden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
21. Juli 2020, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte