Rollerfahrer schwer verletzt

Kuppenheim (BT) – Ein Rollerfahrer ist bei einem Unfall in Kuppenheim schwer verletzt worden. Die Polizei sucht nun nach Zeugen für den Vorfall.

Der Rollerfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: BT/av

Der Rollerfahrer wurde schwerverletzt in ein Krankenhaus gebracht. Symbolfoto: BT/av

Der Unfall trug sich laut der Polizei am Mittwochnachmittag gegen 15.40 Uhr zu. Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei wollte eine VW-Fahrerin zu diesem Zeitpunkt von der Straße „Am Kanaldamm“ nach rechts in die Friedrichstraße einbiegen. Nahezu zeitgleich soll ein weißer Transporter aus dem Kunstswiesenweg nach rechts in die Friedrichstraße eingebogen und an der Ampel angehalten haben. Dessen Fahrer soll laut der Polizei der VW-Fahrerin per Handzeichen bedeutet haben, dass sie in die Friedrichstraße einbiegen kann, was die 32-Jährige dann auch tat.

Allerdings soll genau dann ein Roller-Fahrer, der aus Richtung der Murg-Brücke kam, den stehenden Transporter überholt haben. Er stieß beim Wiedereinscheren mit der VW-Fahrerin zusammen und wurde schwer verletzt. Ein Krankenwagen brachte ihn ins Krankenhaus. Zudem entstand ein Sachschaden von insgesamt rund 6.000 Euro.

Die Beamten des Verkehrsdienst Baden-Baden sind nun auf der Suche nach Zeugen und dem Fahrer des Transporters. Hinweise werden unter der Telefonnummer (0 72 21) 68 04 60 entgegengenommen.

Zum Artikel

Erstellt:
10. März 2022, 18:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.