Sicherheitsdienst kriegt Chaos am Goldkanal in Griff

Elchesheim-Illingen (HH) – Die Gemeinde Elchesheim-Illingen hat am Wochenende einen privaten Sicherheitsdienst am Goldkanal eingesetzt – mit Erfolg.

Parkplatzeinweiser und Aufsichtspersonal eines Sicherheitsunternehmens sorgen noch bis Mitte September für Ordnung im Wochenendbetrieb am Goldkanal. Foto: Helmut Heck

© HH

Parkplatzeinweiser und Aufsichtspersonal eines Sicherheitsunternehmens sorgen noch bis Mitte September für Ordnung im Wochenendbetrieb am Goldkanal. Foto: Helmut Heck

Von Helmut Heck

Aus dem Chaos am Goldkanal ist ein erträglicher Zustand geworden. Bewirkt hat es augenscheinlich ein Sicherheitsdienst, der am Wochenende im Auftrag der Gemeinde erstmals im Einsatz war. Besucher mit Autos wurden schon auf der Anfahrt von Ordnern abgefangen und auf Parkplätze gewiesen. An der Straße von Illingen zum See wurden die vor vielen Jahren angelegten Stellplätze belegt, am Viehtriebweg der Parkplatz direkt hinter dem Damm. Da die Flächen nicht ganz reichten, ließ sich nicht verhindern, dass Fahrzeuge nach wie vor am Wegesrand abgestellt wurden.
Bedenkliche Enge, die etwa für die Durchfahrt von Rettungsfahrzeugen zum Problem hätten werden können, waren am Sonntagnachmittag kaum auszumachen. Allerdings war es etlichen Autofahrern gelungen, bis nah ans Wasser zu gelangen, wo sie dann beim ehemaligen Kieswerksgelände und auf der Uferstraße parkten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.