Spendenaufruf für Partnergemeinde

Bietigheim (red) – Das Partnerschaftskomitee Bietigheim sammelt Spenden, um den Aufbau von medizinischer Infrastruktur im Partnerschaftslandkreis Pesaro-Urbino zu unterstützen.

Die Spenden werden zu 100 Prozent an die Partnergemeinde weitergereicht. Symbolbild: Burgi/dpa

© dpa

Die Spenden werden zu 100 Prozent an die Partnergemeinde weitergereicht. Symbolbild: Burgi/dpa

Die aktuelle Corona-Pandemie stellt ganz Europa vor große Herausforderungen, heißt es in einer Mitteilung der Gemeinde Bietigheim. „Italien und allen voran unser Partnerschaftslandkreis Pesaro-Urbino ist mit am härtesten von der Krise betroffen. Dort wird händeringend um das Leben vieler Menschen gekämpft“, heißt es weiter. Das Partnerschaftskomitee Bietigheim sammelt daher Spenden, um den Aufbau von medizinischer Infrastruktur zu unterstützen. Spenden mit dem Stichwort „Hilfe an Saltara“ können auf das Konto der Gemeinde Bietigheim überwiesen werden (IBAN: DE22665620530001004700, BIC: GENODE61DUR). Die Verwaltung werde das Geld dann in die Partnerregion weiterleiten, heißt es weiter. „Die Spenden werden zu 100 Prozent zweckgebunden weitergereicht an unsere Partnergemeinde zum Aufbau von Hilfsstrukturen und medizinischer Schutzausrüstung.“

Zum Artikel

Erstellt:
2. April 2020, 15:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 21sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.