Tod eines Neugeborenen vor Gericht

Von Ulrich Philipp

Rastatt (up) – Mit einem tragischen Fall beschäftigt sich das Rastatter Amtsgericht: Es geht um den Tod eines Babys. Angeklagt ist eine Hebamme wegen fahrlässiger Tötung.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.