Ungewisse Zukunft für Landgasthof „Hirsch“

Hügelsheim (sawe) – Der Corona-Lockdown in der Spargelsaison hat den „Hirsch“ hart getroffen. Trotz Existenzängsten gibt sich die Inhaberin kämpferisch: „Wir sind guten Mutes, dass es weitergeht.“

Wie viele andere Gastronomiebetriebe auch von der Corona-Krise hart getroffen: Sabine Wild-Ittensohn und ihr Ehemann Thomas führen bereits in sechster Generation den Gasthof „Hirsch“. Foto: S. Wenzke

© sawe

Wie viele andere Gastronomiebetriebe auch von der Corona-Krise hart getroffen: Sabine Wild-Ittensohn und ihr Ehemann Thomas führen bereits in sechster Generation den Gasthof „Hirsch“. Foto: S. Wenzke

Von Sabine Wenzke

Die Corona-Pandemie hat dramatische Auswirkungen auf das Gastgewerbe. Trotz Lockerungen sehen etliche Gastwirte landauf, landab derzeit kaum ein wirtschaftliches Auskommen. Auch der „Badische Landgasthof Hirsch“ in Hügelsheim, um 1795 als Jagdhaus des damaligen Markgrafen von Baden erbaut, hat es hart getroffen: Das traditionsreiche Lokal, in der Region bekannt für seine Spargelspezialitäten, wurde just in seinen umsatzstärksten Monaten von der Krise ausgeknockt. Inhaberin Sabine Wild-Ittensohn, die den Familienbetrieb bereits in sechster Generation führt, macht aus ihrer Existenzangst keinen Hehl, gibt sich aber dennoch kämpferisch: „Wir sind guten Mutes, dass es weitergeht.“
Eigentlich wollte sich die 59-Jährige mit ihrem Mann Thomas, der seit Jahrzehnten im „Hirsch“ kocht, im kommenden Jahr aufs „Altenteil“ zurückziehen und einem der drei Kinder und damit der nächsten Generation den Hotel- und Gaststättenbetrieb übergeben. Die Tochter und ihr Mann sind vom Fach, ein Sohn ist Diplom-Braumeister. Beste Voraussetzungen also für einen Generationenwechsel. Angedacht war eigentlich das Frühjahr 2021. Doch Corona hat nun alles infrage gestellt und der Ratlosigkeit Platz gemacht.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juli 2020, 22:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 24sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen