Vermisstensuche in Rastatt nimmt gutes Ende

Rastatt (red) – Bei der Suche nach einem vermissten Mann kam am Mittwochabend in Rastatt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Der Gesuchte konnte wohlbehalten aufgefunden werden.

Bei der Suchaktion kommt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Symbolfoto: Oliver Mehlis/dpa

© dpa-avis

Bei der Suchaktion kommt auch ein Polizeihubschrauber zum Einsatz. Symbolfoto: Oliver Mehlis/dpa

Ein Angehöriger meldete diesen gegen 19.20 Uhr über Notruf als vermisst. Aufgrund des Gesundheitszustandes des Vermissten wurde eine umfassende Suche nach diesem veranlasst. Hierbei waren unter anderem ein Polizeihubschrauber und ein Personenspürhund beteiligt. Gegen 23.20 Uhr erschien der Gesuchte zusammen mit einem Angehörigen, welcher ihn finden konnte, auf dem Polizeirevier Rastatt. Daraufhin wurden die Suchmaßnahmen eingestellt und der Vermisste kehrte wohlauf in sein zu Hause zurück, heißt es im Polizeibericht.

Zum Artikel

Erstellt:
29. Oktober 2020, 11:12 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 14sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.