Vision: Eine Wildtierstation Mittelbaden

Bischweier (sawe) – Trotz Corona wird an einer Lösung für den vorübergehend geduldeten Tierhof und die NABU-Igelstation in Bischweier gearbeitet. Ziel des Vorsitzenden der NABU-Ortsgruppe Murgtal ist eine Wildtierstation für Mittelbaden.

Wolfgang Huber kämpft für eine Wildtierstation Mittelbaden – hier im Tierhof Bischweier mit Anja Starck, die derzeit unter anderem Feldhasen aufpäppelt. Foto: F. Vetter

© fuv

Wolfgang Huber kämpft für eine Wildtierstation Mittelbaden – hier im Tierhof Bischweier mit Anja Starck, die derzeit unter anderem Feldhasen aufpäppelt. Foto: F. Vetter

Von Sabine Wenzke

Die Corona-Pandemie hat vieles in den Hintergrund gedrängt. Auch um den vorübergehend geduldeten Tierhof mit seinen ungenehmigten Bauten in Bischweier, der auch die Igelstation des NABU beherbergt, ist es still geworden. Doch der Schein trügt. Hinter den Kulissen hat sich inzwischen einiges getan. Wolfgang Huber, Vorsitzender der NABU-Ortsgruppe Murgtal, hat sich des Themas mit großer Intensität und Kompetenz angenommen und ein erstes Konzept erarbeitet, das er am 18. Juni in der öffentlichen Gemeinderatssitzung in Bischweier vorstellen wird. Sein Ziel: Eine Wildtierstation für Mittelbaden.
Seit Monaten ist der 67-Jährige immer wieder in Gesprächen mit allen Beteiligten. Es gehe darum, eine zukunftsfähige Lösung zu finden. Und dabei scheint man auf einem guten Weg zu sein. Gisela Merklinger, Pressesprecherin des Landratsamts Rastatt, zeigte sich dieser Tage zuversichtlich, dass dies auch gelingen wird, wenngleich das Ergebnis noch offen ist. Wie berichtet, hatte die Baurechtsbehörde des Landratsamts den Abbruch der rund 30 Jahre alten Bauten für Ende 2019 verfügt, nach unzähligen Protesten zahlreicher Tierfreunde, einem Vor-Ort-Termin mit allen Beteiligten und einem Antrag des Anwalts der Eigentümerin dann aber Aufschub gewährt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
7. Juni 2020, 15:34 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 23sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte