Wahl des Landrats: Alles läuft auf Dusch hinaus

Rastatt (ema) – Im Rennen um den Chefsessel im Rastatter Landratsamt verdichten sich die Anzeichen, dass die Wahl wohl auf Christian Dusch (CDU) hinausläuft.

Am 12. Oktober wählt der Kreistag den neuen Landrat. Foto: Archiv

© lora

Am 12. Oktober wählt der Kreistag den neuen Landrat. Foto: Archiv

Von BT-Redakteur Egbert Mauderer

Der 42-jährige Direktor des Regionalverbands Südlicher Oberrhein in Freiburg wird bereits von CDU und Grünen unterstützt und darf nun auch mit Stimmen aus der Fraktion der Sozialdemokraten rechnen.
Dies geht aus einer Erklärung von SPD-Fraktionschef Peter Hirn im Gespräch mit dem Badischen Tagblatt hervor. Er habe dem von FW und FDP/FuR unterstützten Mitbewerber Karsten Mußler (FW) signalisiert, dass dieser nicht mit den notwendigen Stimmen der SPD rechnen könne, sagte Hirn.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.