Weiteres Wohnhaus auf Pneuhage-Areal

Rastatt (ema) - Auf dem früheren Gelände des Reifenhändlers Pneuhage soll nun noch ein Zehn-Familienhaus errichtet werden. Der entsprechende Bauantrag wurde laut dem Unternehmen H-S, das das Grundstück gekauft hat, eingereicht.

Das 20-Familienhaus hat schon Gestalt angenommen.Foto: Frank Vetter

© fuv

Das 20-Familienhaus hat schon Gestalt angenommen.Foto: Frank Vetter

Auf dem Gelände des ehemaligen Reifenhändlers Pneuhage in der Karlsruher Straße in Rastatt zeichnet sich nun die vollständige Überbauung ab. Das Rastatter Unternehmen H-S will auf dem 4 700 Quadratmeter großen Grundstück nun auch noch ein Zehn-Familienhaus errichten. Der Bauantrag sei im November eingereicht worden, heißt es bei dem Unternehmen. H-S hatte das Grundstück gekauft und baut derzeit im hinteren Teil des Areals ein 20-Familienhaus, das bis Ende des Jahres fertiggestellt sein soll. Daran anschließen wird sich dann das Gebäude mit acht Drei-Zimmer- und zwei Vier-Zimmer-Wohnungen. Direkt an der Karlsruher Straße sollen Parkplätze geschaffen werden.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Februar 2020, 07:55 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte


Kommentare können für diesen Artikel nicht mehr erfasst werden.