Zwei Unfälle auf B462: Sperrung

Rastatt (red) – Am Freitag haben sich auf der B462 bei Rastatt-Nord gleich zwei Unfälle nacheinander zugetragen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Die Strecke wurde in beide Richtungen gesperrt.

Gleich zwei Unfälle nacheinander ereigneten sich am Freitagmorgen auf der B462. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

© dpa-avis

Gleich zwei Unfälle nacheinander ereigneten sich am Freitagmorgen auf der B462. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa

Nach den bisherigen Erkenntnissen der Polizei befuhr am Freitagmorgen um kurz nach 7 Uhr ein 57-jähriger Skoda-Fahrer die B462 in Richtung Gaggenau. Etwa 400 Meter vor der Abfahrt zur Straße Untere Wiesen überholte der 57-Jährige einen Lkw und stieß dabei seitlich gegen den BMW einer entgegenkommenden 23-Jährigen. Hierbei wurden beide glücklicherweise nur leicht verletzt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Januar 2021, 08:16 Uhr
Aktualisiert:
22. Januar 2021, 13:44 Uhr
Lesedauer:
ca. 1min 18sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte