Alle Artikel zum Thema: Tatort ARD

Tatort ARD
Ivo Batic (Miroslav Nemec, links) und Franz Leitmayr (Udo Wachtveitl) unterbreiten den Nonnen ihre Ermittlungsergebnisse. Foto: BR/Roxy Film GmbH/Hendrik Heiden
Top

München (dpa) – Nonnen im Verhör: Im neuen Münchner „Tatort“ geschieht ein kaltblütiger Giftmord an einem Wirtschaftsprüfer. Zuletzt war der Mann in einem Kloster tätig gewesen.

Noch weniger als Sehende es können, kann die blinde Rosa (Henriette Nagel) beurteilen, wer ihr da in den Tunnel gefolgt ist – selbst wenn es Martin Rascher (Sebastian Blomberg) ist, der sich Sorgen um sie macht. Foto: SWR/Bettina Müller
Top

Mainz (dpa) – Heike Makatsch hat es in ihrem dritten Fall als „Tatort“-Kommissarin Berlinger mit einer blinden Jurastudentin und einem dekadenten jungen Paar zu tun. „Blind Date“ heißt die Folge.

Einer Verschwörung ist das Erfolgsduo Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) und Bibi Fellner (Adele Neuhauser) diesmal auf der Spur, wenn es den Tod eines hohen Beamten des Innenministeriums aufzuklären gilt. Foto: ARD Degeto/ORF/Petro Domenigg
Top

Wien (dpa) – Joggen im Wald ist gesund. Aber es kommt auch darauf an, was man im Blut hat. Sonst gerät der Läufer leicht an einen Abgrund. Im „Tatort“ aus Wien ist ein Hauptschauplatz ein Steinbruch.

Einfach wird das nicht für die Kommissare Thorsten Lannert (Richy Müller, links) und Sebastian Bootz (Felix Klare), sie haben es bei ihren Befragungen gleich mit einem ganzen Kollektiv zu tun. Fito: SWR/Benoit Linder
Top

Stuttgart (dpa) –Eine Tote, keine heiße Spur. Eigentlich ist das Standard für Stuttgarts „Tatort“-Kommissare. Dennoch ist viel Geduld gefragt im neuen Fall. Bei den Ermittlern. Und beim Zuschauer.

Kira Dorn (Nora Tschirner) und Lessing (Christian Ulmen) vor der Parkhöhle. Foto: MDR/MadeFor/Steffen Junghans
Top

Weimar (dpa) – Mit „Der feine Geist“ startet der Weimarer „Tatort“ ungewohnt ernst ins neue Jahr und macht deutlich: Nach diesem Fall ist nichts mehr so, wie es war.

Bibi Fellner (Adele Neuhauser, rechts) und Moritz Eisner (Harald Krassnitzer) sprechen mit der Obdachlosen Sackerl-Grete (Inge Maux). Foto: ARD Degeto/ORF/Superfilm/Philipp Brozsek
Top

Wien (dpa) – Sucht, Scheidung, eigene Fehler: Es gibt viele Gründe für den sozialen Absturz bis auf die Straße. Im Wiener „Tatort“ sind die Menschen in der Obdachlosen-Szene besondere Opfer.

Barnaby Metschurat (vorne) als Oliver Manlik, der sein früheres Leben zurückbekommen will und versucht, die Kommissare Lannert (Richy Müller, links) und Bootz (Felix Klare) dafür zu instrumentalisieren. Foto: SWR/Benoît Linder
Top

Stuttgart (dpa) – Zwischen einem skrupellosen Firmenchef und einem unberechenbaren Ex-Mitarbeiter herrscht ein erbarmungsloser Zweikampf – und die „Tatort“-Kommissare geraten zwischen die Fronten.mehr...

Raymond Fisher (Kai Scheve), Gretchen Fisher (Tessa Mittelstaedt), Anna Janneke (Margarita Broich) und Paul Brix (Wolfram Koch, von links nach rechts). Foto: HR/Bettina Müller
Top

Frankfurt (dpa) – Dunkelheit und Geheimnisse prägen den neuen Frankfurter „Tatort“ am heutigen Sonntag (20.15 Uhr) im Ersten. In „Funkstille“ geht es um „Lost Places“ und ein doppeltes Spiel.mehr...