Alle Artikel zum Thema: Abfall, Müll und Entsorgung, Recycling

Abfall, Müll und Entsorgung, Recycling

Rastatt (dm) – Das Problem, dass Zeitgenossen ihren Müll an Altkleidercontainern in Rastatt ablegen, ist offenbar schwer in den Griff zu kriegen. Droht nun die nächste Stilllegung eines Standorts?

Aufgrund ihrer zähflüssigen Beschaffenheit drang die Substanz nicht in das Erdreich ein. Foto: Polizeipressestelle Offenburg
Top

Gaggenau (red) – Nach einer illegalen Abfallentsorgung haben die Beamten des Fachbereichs Gewerbe und Umwelt die Ermittlungen aufgenommen und bitten um Hinweise aus der Bevölkerung.mehr...

Durmersheim/Ötigheim (red) – Für die nächste Problemstoffsammlung am kommenden Samstag, 16. Mai, in Durmersheim und Ötigheim wird es einen Drive-in-Schalter geben, an dem die Problemstoffe unter Einhaltungmehr...

Gaggenau (er) – „Über herumliegenden Müll zu motzen, das ist uns zu wenig. Mit unserem Projekt möchten wir zeigen, dass jeder etwas für eine saubere Umwelt tun kann. Jeder kann seinen persönlichen Beitragmehr...

Sinzheim (red) – Illegale Müllentsorgungen sind vielen Menschen ein Dorn im Auge. Die CDU in Sinzheim geht jetzt dagegen vor, indem sie zu eine Müll-Sammelaktion veranstaltete und von der Polizei verstärktemehr...

Baden-Baden (red) – Seit Jahren befreien Baden-Badener Schulen und Vereine im Frühjahr Wald- und Grünflachen von herumliegendem Müll. Angesichts der aktuellen Corona-Situation kann die Gruppen-Aufräumaktionmehr...

Rastatt (red) – Nach einmonatiger Schließung der beiden großen Entsorgungsanlagen im Landkreis Rastatt wird der Betrieb für Privat- und Gewerbeanlieferungen ab 20. April wiederaufgenommen. mehr...

Baden-Baden (nof/hol) – Handwerker aus der Region stehen derzeit teilweise vor einem Problem. Wohin mit ihrem Bauschutt? Die Deponie hat derzeit geschlossen. Die Freien Wähler befürchten nun illegale

„Der Umwelt zuliebe“? Ein Altkleider-Container der Ulmer Firma Glaeser Textil in Bad Rotenfels ist überfüllt, weshalb manche ihre Säcke davor hinwerfen. Foto: Metz
Top

Gaggenau/Gernsbach (ham) – Die Quote an „Müll“ liegt bei Altkleidercontainern mit rund 70 Prozent schon ohnehin hoch. Nun sammelt sich der Müll während der Pandemie auch noch vor den Boxen.

Bauschutt wurde an einem Waldweg bei Niederbühl entsorgt. Es ist nicht die einzige illegale Müllentsorgung in den vergangenen Tagen. Symbolfoto: Uwe Zucchi/dpa
Top

Rastatt (red) – Weil er Bauschutt an einem Waldweg, südlich von Niederbühl, abgelagert hat, erwartet einen Autofahrer nun eine Anzeige. mehr...

Rastatt (red) – Wilde Müllablagerungen in Rastatt haben laut Verwaltung in den vergangenen Tagen um rund ein Drittel zugenommen. Das bedeutet viel Mehrarbeit für das in Zeiten von Corona dezimierte Teammehr...

Baden-Baden (sre) – Erschreckende Fotos erreichten dieser Tage die Redaktion. Ein Leser aus Bühl war in der Natur unterwegs und hat dabei eine riesige Müllansammlung entdeckt.

Der ausgelehrte Müll blockierte zeitweise die Straße. Foto: Leppert
Top

Bühl (red) – In einem Müllwagen ist am Dienstagnachmittag ein Feuer entfacht. Der Inhalt des Fahrzeugs musste teilweise auf die Straße geschüttet werden. Die Feuerwehr löschte den Brand.mehr...

Rastatt (red) – Wohin mit Farben, Lacken und Co.? Das Schadstoffmobil des Landkreises nimmt solche und andere Problemstoffe an. Es beginnt seine Runde durch 16 Gemeinden des Landkreises am 29. Februarmehr...

Rastatt (red) – Alte Batterien darf man nicht einfach in die Mülltonne werfen. Sie müssen in den grünen Sammelboxen im Handel eingeworfen werden, damit sie recycelt werden können. Doch in Deutschlandmehr...

Rastatt (ema) – Rund 2000 Menschen werden vom 16. bis 21. März wieder an der Aktion „Sauberes Rastatt“ teilnehmen. Gleichzeitig will die Stadt eine Öffentlichkeitskampagne starten.mehr...

Gaggenau (mm) – Wer in der Entsorgungsanlage des Landkreises in Oberweier derzeit Müll anliefern will, muss mit Wartezeiten rechnen. Das Problem soll in den nächsten Tagen behoben sein.mehr...