Alle Artikel zum Thema: Advent

Advent

Bühl (ck) – Der Diakon Georg Beier will mit seiner selbst gebauten Krippe am Schöllmattplatz in Altschweier die Menschen zusammenbringen. Die Schlichtheit des Kunstwerks soll die Fantasie beflügeln.

Bühl (BNN) – Jeden Tag leuchtet eine weitere Station auf: In Bühl-Balzhofen bauen Anwohner im Dezember aufwendige Weihnachtsdekorationen auf. Der Ort wird zu einem begehbaren Adventskalender.

Julian Gress (blaue Jacke) und Timo Mühle lassen den Stern für alle sichtbar erstrahlen. Foto: Nina Ernst
Top

Sinzheim (nie) – Weihnachten naht: Der Stern von Bethlehem hat sein Sommerquartier verlassen und hängt nun wieder am Sinzheimer Kirchturm. Wir haben die Montage in luftiger Höhe begleitet.

Ötigheim (kos) – Die Advents-Aktion „Wir erleuchten unser Ötigheim“ wird fortgesetzt. Die Gemeinde verkauft erneut 300 Leuchtsterne, der Erlös wird für die Jugendarbeit gespendet.

Nach dem Ausfall im vergangenen Jahr soll es 2021 wieder das Lichterspektakel des Baden-Badener Christkindelsmarktes geben. Foto: Monika Zeindler-Efler/Archiv
Top

Baden-Baden (hez) – Der Countdown läuft: Nachdem der Christkindelsmarkt in Baden-Baden letztes Jahr coronabedingt nicht stattgefunden hat, laufen die Planungen für diese Saison schon längst.

Die Weihnachtsbeleuchtung soll in drei Etappen vereinheitlicht und erweitert werden. Foto: Monika Zeindler-Efler
Top

Baden-Baden (nof) – Heute schon an morgen denken: Der Baden-Badener Hauptausschuss hat der Erweiterung der Weihnachtsbeleuchtung einstimmig zugestimmt. Ein einheitliches Bild ist das Ziel.

Bühl (mf) – Ingrid Wisser, Medienberaterin bei der Religionspädagogischen Medienstelle in Bühl, hat die heilige Familie auf die Reise zu Bühler Erstkommunionkindern geschickt.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock-adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (fh) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Fiona Herdrich diese Woche über über das Adventsstimmungshoch und sein Ende.mehr...

Rastatt (fuv) – Sterne, Engel und mehr: Licht und Deko schaffen allüberall wieder vorweihnachtliche Stimmung. BT-Fotograf Frank Vetter hat mit seiner Kamera in Rastatter Schaufenster geschaut.

Beispielsweise von den Pendlerparkplätzen aus, kann die Innenstadt kostengünstig per Bus erreicht werden. Symbolfoto: Nina Ernst/av
Top

Baden-Baden (red) – Die Stadt Baden-Baden bietet für die Adventszeit ein Park&Ride-Angebot an. Fünf Insassen eines Fahrzeugs können dann für zusammen 2,50 Euro in die Innenstadt pendeln. mehr...

Rastatt (dm) – Auch ohne die beiden abgesagten Weihnachtsmärkte will sich die Stadt Rastatt im Advent weihnachtlich präsentieren. Der Lichterschmuck wird derzeit aufgehängt, Aktionen werden geplant.

Gaggenau (red) – Der Lebenshilfe-Basar zählt zu den Glanzlichtern im Jahresverlauf für Mitarbeiter und Freunde der Lebenshilfe Rastatt-Murgtal. Dieses Jahr muss allerdings eine Alternativlösung her.mehr...