„Äffle und Pferdle“: Ausstellung im Schloss Neuenbürg

Neuenbürg (ela) – Die tierischen TV-Stars von einst sind unvergessen. Zwischen Werbespots schwäbelten das Äffle und Pferdle. Den Kultfiguren ist eine Ausstellung im Schloss Neuenbürg gewidmet.

Der Hafer- und Bananenblues wurde ein Hit. Foto: Daniela Jörger

© ela

Der Hafer- und Bananenblues wurde ein Hit. Foto: Daniela Jörger

Von BT-Redakteurin Daniela Jörger

Du, warom hoißt dr Schwarzwald eigentlich Schwarzwald?“, fragt das Äffle. Das Pferdle antwortet: „Ha, weil da romdippla kannsch, bis da schwarz wirschd!“ Klar, oder? Mit ihren humorvollen Dialogen, tiefsinnigen Sprüchen und bodenständigen Lebensweisheiten haben die schwäbischen TV-Kultfiguren „Äffle und Pferdle“ einst im Fernsehprogramm des Süddeutschen Rundfunks (SDR) die Herzen der Zuschauer erobert – und bis heute eine große Fangemeinde.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
1. August 2021, 14:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen