Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Alle Hoffnungen ruhen auf Gartner

Rheinmünster (rap) – Die BT-Aufsteigerserie geht weiter: Nach zwei spannenden Relegationsspielen setzte sich der FC Germania Schwarzach gegen den FC Obertsrot durch und durfte im vergangenen Sommer den Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga feiern. Nach einem starken Start rutschte der FCG, geplagt von Verletzungen, in der Tabelle immer weiter ab. Als Vorletzter kämpft der Liganeuling nun um den Klassenerhalt.

Meist nicht zu stoppen von nur einem Verteidiger: Schwarzachs Stürmer Manuel Gartner (rechts), hier im Duell mit Laufs Lukas Striebel. Foto: Seiter

© pr

Meist nicht zu stoppen von nur einem Verteidiger: Schwarzachs Stürmer Manuel Gartner (rechts), hier im Duell mit Laufs Lukas Striebel. Foto: Seiter

Von Christian Rapp

Die Sonne brutzelte unerlässlich auf den Rasen im Schwarzacher Hohlerwald an diesem 23. Juni 2019, einem Sonntagmittag. Eine Obertsroter Angriffswelle nach der anderen brach in der Schlussphase der entscheidenden Relegationspartie in den Schwarzacher Strafraum hinein. Doch die Truppe von Trainer Carsten Stoß kämpfte aufopferungsvoll, schmiss sich in jeden Schuss, in jeden Zweikampf – so, als gäbe es kein Morgen mehr. An diesem Tag, so symbolisierten die Schwarzacher Kicker allein mit ihrer Körperhaltung, sollte der große Traum vom lang ersehnten Aufstieg in die Fußball-Bezirksliga nicht enden.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Februar 2020, 16:45 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 06sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen