Alle Neune: Bejubeltes Ende des Beethoven-Zyklusses

Baden-Baden (BT) – Viel bejubelt ist der Baden-Badener Beethoven-Zyklus mit dem Chamber Orchestra of Europe unter Yannick Nézet-Séguin zu Ende gegangen: Zuletzt durften 800 Besucher ins Festspielhaus.

Zwei Hemden durchgeschwitzt: Yannick Nézet-Séguin leitet das Chamber Orchestra of Europe im Festspielhaus Baden-Baden bei den Beethoven-Konzerten mit viel Körpereinsatz.  Foto: Michael Gregonowits

© pr

Zwei Hemden durchgeschwitzt: Yannick Nézet-Séguin leitet das Chamber Orchestra of Europe im Festspielhaus Baden-Baden bei den Beethoven-Konzerten mit viel Körpereinsatz. Foto: Michael Gregonowits

Von Georg Rudiger

Als der erste Musiker des Chamber Orchestra of Europe beim Abschlusskonzert des Beethoven-Zyklusses die Bühne des Festspielhauses Baden-Baden betritt, brandet sofort Beifall auf, der so lange anhält, bis das Orchester vollständig Platz genommen hat. Man kennt und schätzt sich gegenseitig nach drei bewegenden Konzerten. Fast hat man das Gefühl, Teil einer verschworenen Gemeinschaft zu sein.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. Juli 2021, 06:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 3min 00sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen