Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Angehende Altenpfleger starten in Prüfungsphase

Baden-Baden (for) – Aufatmen, der erste Teil ist geschafft: Für die angehenden Altenpfleger in Baden-Württemberg standen im Laufe dieser Woche die schriftlichen Prüfungen an. In diesem Jahr war das aber nicht nur für die Schüler selbst eine große Herausforderung, sondern auch für das Lehrpersonal.

Um die Menschen in Alten- und Pflegeheimen nicht zu gefährden, müssen die Azubis den praktischen Teil ihrer Prüfung an Simulationspuppen durchführen. Foto: Gercke/dpa/Archiv

© picture alliance/dpa

Um die Menschen in Alten- und Pflegeheimen nicht zu gefährden, müssen die Azubis den praktischen Teil ihrer Prüfung an Simulationspuppen durchführen. Foto: Gercke/dpa/Archiv

Von Janina Fortenbacher

Dass bei den schriftlichen Prüfungen weniger Schüler in einem Raum sitzen durften als sonst, um den Mindestabstand einzuhalten, war nur eine von vielen Neuerungen. Schon auf die Prüfungsvorbereitung hatte das Coronavirus starke Auswirkungen, über Wochen fand der Unterricht nur digital statt. Seit dem 4. Mai gibt es für zahlreiche Schüler der Prüfungsklassen unter strengen Vorgaben des Hygieneschutzgesetztes zwar wieder Präsenzunterricht. Für die angehenden Altenpfleger an den öffentlichen Schulen gilt das allerdings nicht: „Bis zum Ende des Schuljahrs dürfen die Altenpflegeschüler laut einer Regelung des Kultusministeriums nicht am Unterricht teilnehmen, weil sie zur Risikogruppe zählen“, teilt die Anne-Frank-Schule in Rastatt mit. „Die Schüler dürfen ausschließlich nur zu den schriftlichen, praktischen und mündlichen Prüfungen in das Schulhaus kommen“, heißt es in einer Mitteilung. Zwar hätten sich alle beruflichen Schulen gut der aktuellen Situation angepasst, betont Bernhard Marzluf, geschäftsführender Schulleiter der beruflichen Schulen und Schulleiter der Handelslehranstalt Rastatt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
22. Mai 2020, 23:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 55sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen