Alle Artikel zum Thema: Angestellte

Angestellte

Forbach (BT) – Die Gemeinde Forbach hat für ihre sechs Angestellten im Forst zwei neue Fahrzeuge angeschafft. Die alten waren nach 13 Jahren stark abgenutzt und mussten ersetzt werden.

Am Klinikum Mittelbaden sind seit Oktober mehr als 14.100 PCR-Tests vorgenommen worden. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Die jeweilige Teststrategie obliegt dem Hausrecht der einzelnen Krankenhäuser. Das Klinikum Mittelbaden testet bei Corona-Verdachtsfällen ihre Mitarbeiter mit der PCR-Methode.

Jutta Napiwotzky (Mitte), Vize-Landesvorsitzende des Verbandes medizinischer Fachberufe, nennt die schlechte Bezahlung als einen Grund für die Personalnot. Foto: Sebastian Gollnow/dpa
Top

Karlsruhe/Rastatt/Baden-Baden (for/lsw) – Für Hausärzte in Baden-Württemberg wird es immer schwerer, Personal zu finden. Der Job der Medizinischen Fachangestellten ist für viele nicht mehr attraktiv.

Ein Großteil des Bücherbestands in der Bücherstube Katz dürfte nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (stj) – Nach einem Kurzschluss hat die Buchhandlung am Kelterplatz am Montagnachmittag Feuer gefangen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden dürfte aber hoch ausfallen.

Der Netto-Markt in der Gaggenauer Luisenstraße ist am Mittwochabend überfallen worden. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (red) – Zwei maskierte Täter haben am Mittwochabend die Netto-Filiale in der Gaggenauer Luisenstraße überfallen. Laut Polizei waren sie mit einer Waffe sowie einem Messer bewaffnet. mehr...

Gernsbach (stj) – Von Berlin ins Murgtal: Rechtsanwalt Andre Müller ist seit 1. Juli neuer Hauptgeschäftsführer des Papierzentrums Gernsbach.

Die Corona-Krise wird dem Klinikverbund – hier eine Panoramaaufnahme des Hauses in Balg – 2020 wohl noch ein größeres Defizit als 2019 bescheren. Foto: Florian Krekell
Top

Baden-Baden (fk) – Das Klinikum Mittelbaden hat seine Bilanz für 2019 vorgelegt: Sie weist ein Defizit von knapp 3,25 Millionen Euro aus, doch ein neues Entgeltverfahren sorgt für Hoffnung.

Der Bankangestellte begleitete die 89-Jährige zur örtlich zuständigen Polizeidienststelle. Symbolfoto: Stefan Sauer/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Weil der Angestellte eines Kreditinstituts in Baden-Baden stutzig wurde, als eine ältere Kundin ungewöhnlich viel Bargeld abheben wollte, bewahrte er sie vor einer Betrügermasche.mehr...

Die Auswertung des Bluts der Probanden erfolgt vor Ort im ausfahrbaren Lkw-Auflieger. Fotos: Krekel
Top

Rheinmünster (fk) – Wissenschaftler des Fraunhofer-Instituts für Biomedizinische Technik erhoffen sich durch minutenschnelle Antikörpertests mit einem mobilen Testlabor einen Fortschritt im Kampf gegen

In der Bühler Daimlerstraße sind elf evakuierte Frihol-Mitarbeiter vorübergehend untergekommen.  Foto: Lauser
Top

Bühl (marv) – Die bei einem der größten Bühler Brände der vergangenen Jahre komplett zerstörte Firma Frihol startet am Mittwoch oder Donnerstag wieder mit der Produktion. Im Oberkircher Ortsteil Tiergarten

Murgtal (stj) – Die Nahversorgung boomt in Zeiten der Corona-Krise: So verzeichnen die Murgtäler Dorfläden in Bermersbach, Reichental und Loffenau allesamt spürbar wachsende Kundschaft.mehr...

Jörg Marschner. Foto: pr
Top

Murgtal (mm) – Gastronomieberater Jörg Marschner aus Gaggenau stellt sich den Fragen des Badischen Tagblatts zur aktuellen Krisen-Situation und betont: „Wenn der Großindustrie mit Milliarden geholfen

Weiterhin erlaubt: Reparaturen dürfen nach wie vor in den Kfz-Werkstätten vorgenommen werden. Die Verkaufsstellen müssen hingegen geschlossen werden. Foto: Gambarini/dpa
Top

Baden-Baden(naf) – In Zeiten von Homeoffice und Geschäftsschließungen gibt es immer noch diejenigen, die an ihrem Arbeitsplatz die Stellung halten müssen. Das BT hat sich mit Menschen über den Arbeitsalltag

Der Friseursalon Thiele in der Hildastraße wird am Montag kurz vor Feierabend von einem bislang unbekannten Täter überfallen. Foto: Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Ein unbekannter Täter hat am Montag kurz vor 18 Uhr den Friseursalon Thiele in der Hildastraße überfallen und rund 300 Euro Bargeld mitgehen lassen. Eine Mitarbeiterin bedrohte er mit