Alle Artikel zum Thema: Armin Laschet

Armin Laschet
Das Bundesklimaschutzgesetz greift aus Sicht des Bundesverfassungsgerichts zu kurz. Symbolfoto: Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
Top

Berlin (bms) – Das Urteil aus Karlsruhe hat in der vergangenen Woche enorme Bewegung in die Klimaschutzdebatte gebracht. Ziele und Maßnahmen müssen nun sehr schnell und deutlich verschärft werden.

Wer Armin Laschet jetzt im Nacken sitzt
Top

Berlin (bms) –CDU-Chef und Kanzlerkandidat Armin Laschet will Ruhe an der Personalfront – einfach wird das mit Markus Söder, Friedrich Merz und nun auch Hans-Georg Maaßen aber gewiss nicht.

NRW-Ministerpräsident Armin Laschet hat sich in einer Videokonferenz mit Vertretern der CDU Baden-Württemberg ausgetauscht.       Foto. Rolf Vennenbernd/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – In der Landes-CDU muss Kanzlerkandidat Laschet erst noch für sich werben. In einer Videoschalte hat er das versucht. Vertreter der CDU in Mittelbaden sagen: Ein guter Anfang.

Baden-Württembergs CDU-Chef Thomas Strobl hat im Bundesvorstand für Armin Laschet geworben. Mit ihm auch die anderen Vorständler aus dem Südwesten.     Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Top

Stuttgart (bjhw) – An der Entscheidung im CDU-Bundesvorstand pro Armin Laschet hatten die baden-württembergischen Vertreter einen hohen Anteil. Landeschef Thomas Strobl brachte sich mächtig ein.

 Armin Laschet (rechts),bei einer Werbeveranstaltung für Olympia an Rhein und Ruhr.Foto: Federico Gambarini/dpa
Top

Baden-Baden (ket) – Die Olympischen Sommerspiele 2032 werden im australischen Brisbane stattfinden – und nicht an Rhein und Ruhr. Die deutsche Bewerbung ist krachend gescheitert – wieder einmal.

Sorgte bereits im Vorfeld seines Auftritts beim digitalen politischen Aschermittwoch der CSU für Aufsehen. CDU-Chef Armin Laschet. Foto: Marijan Murat/dpa/Archiv
Top

Berlin (bms) – Als erster CDU-Vorsitzender wird Armin Laschet beim politischen Aschermittwoch der CSU sprechen. Im Vorfeld überraschte er mit zwei Äußerungen zur Pandemie – was dahinter steckt:

„Man soll sich selbst schützen und Fremde nicht gefährden“, empfiehlt der Philosoph Otfried Höffe. Foto: Heike Schulz
Top

Baden-Baden/Tübingen (kli) – Der Philosoph Otfried Höffe, Mitglied des Corona-Expertenrats von NRW, im Interview über die Corona-Regeln, Vulnerabilität und seinen Wunsch nach Differenzierung.

Die drei Kandidaten für den CDU-Vorsitz: Norbert Röttgen (links), Armin Laschet (Mitte) und Friedrich Merz.   Foto: Michael Kappeler/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Der Online-Parteitag der CDU steht bevor, die Spannung steigt. Schließlich wird ein neuer Chef gewählt. Wie positioniert sich die CDU in Mittelbaden? Einer hat sich festgelegt.

Sorgte für einen Tabubruch und bundesweiten Skandal: Thomas Kemmerich. Foto: Martin Schutt/dpa/Archiv
Top

Berlin (bms) – Für viele Politiker war 2020 eine Achterbahnfahrt nie gekannten Ausmaßes. Corona spielte oft eine Rolle, aber nicht immer. Es folgen sechs, die besonders stark durchgeschüttelt wurden.

Die CDU ringt gerade um Inhalte und Personalfragen.Auch in der Region blickt man mit Interesse nach Berlin.   Foto:Christophe Gateau/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Auch in der mittelbadischen CDU wird darüber diskutiert, wie man den nächsten Parteitag abhalten soll. Es gibt Kritik am Bewerber-Trio um den Vorsitz. Und einen neuen Namen.

In der Union wird ihm attestiert, einen guten Job zu machen: Jens Spahn. Foto: Bernd von Jutrczenka/dpa
Top

Berlin (bms) – Für einige in der Union ist Jens Spahn ein Hoffnungsträger – noch will er aber nicht durchstarten. Das Gerücht, er könnte für den CDU-Vorsitz kandidieren, hält sich trotzdem hartnäckig