Auf KAT-Bike-Tour: Petrus schubst mit Donnergrollen

Baden-Baden (km) – Einfach laufen lassen, diesem Rat kann BT-Redakteurin Kathrin Maurer auf ihrer auf KAT-Bike-Tour durch die Kitzbüheler Alpen erst spät folgen. Ein Beitrag aus der Reihe Ego-Trip.

Viele Bauernhöfe in den Kitzbüheler Alpen haben sich ihren historischen Charme bewahrt. Foto: Kathrin Maurer

© Kathrin Maurer

Viele Bauernhöfe in den Kitzbüheler Alpen haben sich ihren historischen Charme bewahrt. Foto: Kathrin Maurer

Von Kathrin Maurer

Langsam streife ich die Handschuhe über meine zitternden Hände, den schmalen, steilen, kurvigen Schotterpfad vor mir lasse ich nicht aus den Augen. Sattel runter bis zum tiefsten Punkt – sitzen ist nicht. Im Kopf lausche ich Sabines Tipps, die sie mir noch entspannt bei Kaffee, Almdudler und Kaiserschmarrn auf der Wiegalm (1.507 Meter) mit auf den Weg Richtung Tal gegeben hat. Denn dieser führt nicht über breiten, gemütlich befahrbaren Asphalt, sondern über steile, ruckelig-kurvige Trails mit Wurzelpassagen und kleinen Schanzen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.