Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Aufforsten gegen Geld

Stuttgart (bjhw) – Die Landesregierung will Waldbesitzern im Kampf gegen die Dürre noch stärker helfen als bisher: Agrarminister Peter Hauk wirbt für neues Prämienmodell.

Der Abtransport von Schadholz in den vergangenen regenreichen Monaten hat, wie hier im Hunsrück, viele Forst- und Wanderwege beschädigt. Foto: Frey/dpa

© dpa

Der Abtransport von Schadholz in den vergangenen regenreichen Monaten hat, wie hier im Hunsrück, viele Forst- und Wanderwege beschädigt. Foto: Frey/dpa

Von Brigitte J. Henkel-Waidhofer

Bisher seien alle Förderungen an aktive Maßnahmen gekoppelt, sagt Hauk, viele könnten sich die aber nicht mehr leisten. Der Grund: Der Holzverkauf ist eingebrochen. Im Doppelhaushalt 2020/2021 stellt die Landesregierung bereits 80 Millionen Euro über einen Notfallplan zur Verfügung.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
19. Mai 2020, 21:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 19sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen