Alle Artikel zum Thema: Auto

Auto
Ein außergewöhnlicher Vorfall ist der Polizei in der Nacht auf Mittwoch von einem Zeugen in Malsch geschildert worden. Symbolfoto: Carsten Rehder/dpa/Archiv
Top

Malsch (BT) – Ein betrunkenes Trio, das mit selbst gebastelten Kennzeichen und ohne Führerschein in einem VW unterwegs gewesen sein soll, hat die Polizei in der Nacht zu Mittwoch in Malsch entdeckt.

Gernsbach (stj) – Das Amtsgericht Gernsbach hat einen 22-Jährigen nach einem rücksichtslosen Fluchtversuch mit seinem Mercedes durch die Gaggenauer Innenstadt zu einer Gefängnisstrafe verurteilt.

Provisorisch mit Sand hat die Schlösserverwaltung Schlaglöcher auf einem Wirtschaftsweg bei Schloss Favorite eingeebnet, die eigentlich zuständige Stadtverwaltung denkt nun über eine dauerhaftere Lösung nach.Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Rastatt (sl) – Klagen über Schlaglöcher auf einer Zufahrt zu Schloss Favorite lassen die Stadt Rastatt über eine Sanierung nachdenken – und über parkende Autos, die dort eigentlich nicht hingehören.

Bei dem Unfall wird die 22-jährige Beifahrerin schwer verletzt. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (sga) – Der erneute Wintereinbruch hat am Montagabend auf der L83 zu einem schweren Unfall geführt. Zwei Menschen wurden verletzt. Sowohl Unfallauto als auch DRK waren mit Sommerreifen unterwegs

Malsch (BT) – Komplett ausgebrannt ist ein Pkw am Morgen des Karfreitag auf der A5 bei Malsch zwischen den Anschlussstellen Karlsruhe-Süd und Rastatt-Nord. Das teilt die Polizei mit.

Eine verletzte Frau, 16.000 Euro Schaden und mehrere Anzeigen sind die Bilanz einer Verfolgungsjagd, die sich ein 20-Jähriger am Mittwochabend in Gernsbach und Hörden mit der Polizei geliefert hat. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archiv
Top

Gernsbach (BT) – Ein 20-Jähriger hat sich am Mittwochabend eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei ist eine Frau so verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus musste.

Gaggenau (BT) – Bei einem Unfall im Gaggenauer Stadtteil Hörden ist erheblicher Sachschaden entstanden. Vermutlich hatte eine Autofahrerin ein anderes Auto übersehen.

Rastatt (BT) – Ein Güterwaggon hat am Montagmittag im Rastatter Gewerbegebiet einen Kleinwagen erfasst. Bei dem Unfall entstand an dem Auto Totalschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.

Der betrunkene Autofahrer ließ einfach sein Fahrzeug auf der Straße stehen und setzte sich an den Fahrbahnrand. Symbolfoto: Polizei
Top

Bühl (BT) – Die Polizei hat am Montagabend in Vimbuch einen betrunkenen Autofahrer gefunden. Der Mann saß neben seinem Auto, das mit geöffneter Tür mitten auf der Fahrbahn stand.

„Eigentlich regnet es gar nicht so oft, wie man denkt.“ E-Bike-Fan Alfred Uhing. Foto: Nora Pallek
Top

Rastatt/Muggensturm (nora) – Klimahelden des Alltags will das BT vorstellen. Zum Auftakt der Serie geht es um Alfred Uhing.

Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BT) – Ein Autofahrer hat beim Linksabbiegen in Richtung Steinbach ein entgegenkommendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Wandlerfertigung. Damit verdienen die Benzler am Standort Gaggenau derzeit noch gutes Geld. Doch mit der Transformation geht die Angst vor dem Jobverlust um. Foto: Daimler/Archiv
Top

Gaggenau (tom) – Das Mercedes-Benz-Werk Gaggenau rechnet für 2021 mit einer hohen Auslastung der Produktion. Aber die Abwendung vom Verbrennungsmotor sorgt für Zukunftsängste in der Belegschaft.

Baden-Baden (BT) – Auf dem Parkdeck der Shopping-Cité hat am Dienstag ein Audi Feuer gefangen. Auch ein dort geparkter Golf wurde beschädigt. Laut Polizei gibt es keine Hinweise auf Brandstiftung.

Viertüriges Coupé in der Kompaktklasse: Das 2er Gran Coupé basiert auf der Plattform des BMW 1er. Foto: BMW
Top

Baden-Baden (fde) – Sportlichkeit gepaart mit modernster Konnektivität und guten Platzverhältnissen: Das verspricht BMW beim 2er Gran Coupé. Das BT hat den neuen Kompaktfamilien-Spross getestet.

Bei dem Unfallverursacher könnte es sich um einen weißen Lieferwagen handeln. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Bereits am Freitagmorgen ist in Baden-Baden ein Auto beschädigt worden. Beim Verursacher könnte es sich um einen weißen Lieferwagen handeln. Die Polizei sucht Zeugen.

Karlsruhes Oberbürgermeister Frank Mentrup.    Foto: Uli Deck/dpa
Top

Karlsruhe (kli) – Oberbürgermeister Frank Mentrup startet am Montag in seine zweite Amtszeit. Im Dezember wurde er wiedergewählt, nun spricht er im BT-Interview über Ziele, Vorhaben und Corona.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer hat am Freitagabend in Baden-Baden ein geparktes Fahrzeug beschädigt und die Flucht ergriffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Autos draußen anschauen ist möglich. Die Verkaufsräume der Händler sind für Kunden dagegen tabu. Foto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden/Bühl (tas) – Die Verkaufsräume der Pkw-Händler sind derzeit zwar geschlossen, Vertrieb findet trotzdem kontaktlos statt. Dem Branchenverband ZDK reicht das aber nicht.

Die Polizei vermutet, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand. Symbolfoto: Malte Christians/dpa
Top

Rastatt (BT) – Eine Autofahrerin hat am Samstag eine Kurve zwischen Ottersdorf und Rastatt nicht bekommen. Sie krachte gegen eine Ampel. Dann ließ sie das Auto zurück. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Die Polizei hat am Donnerstag in Iffezheim eine Frau in Gewahrsam genommen, die zuvor mehrfach negativ aufgefallen war. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa/Archivbild
Top

Iffezheim (red) – Eine Frau soll am Donnerstag auf dem Edeka-Parkplatz in der Gebrüder-Grimm-Straße Müll entsorgt und ein Auto beschädigt haben. In der Nacht hielt sie ihre Nachbarn auf Trab.

Iffezheim (red) – Die Bundespolizei hat am Dienstagabend am Grenzübergang bei Iffezheim ein Auto gestoppt. Darin saßen – entgegen der Vorschriften – Personen aus mehr als zwei Haushalten.

Gleich zwei Unfälle nacheinander ereigneten sich am Freitagmorgen auf der B462. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Rastatt (red) – Am Freitag haben sich auf der B462 bei Rastatt-Nord gleich zwei Unfälle nacheinander zugetragen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Die Strecke wurde in beide Richtungen gesperrt.

Das Auto stürzte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Mittwoch hat sich auf der Beuerner Straße (L78) beim Forellenhof ein Unfall zugetragen. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen.

Gaggenau (red) – Wegen Glatteis auf der Rothermabrücke in Gaggenau ist am Freitag ein Auto ins Rutschen geraten und ins Brückengeländer gekracht. Es entstand Sachschaden.

Das Auto stürzte rund fünf Meter weit einen Abhang hinunter. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Donnerstag hat sich auf der Strecke bei der Klosterschänke zwischen Varnhalt und Baden-Baden ein Unfall zugetragen. Das Auto stürzte vier, fünf Meter weit einen Abhang hinunter

Produktion der A-Klasse Plug-in-Hybrid im Mercedes-Benz Werk Rastatt: Der Daimler-Standort plant Kurzarbeit bis in den Februar hinein. Foto: Daimler
Top

Rastatt/Kuppenheim (tas) – Der Stuttgarter Autobauer drosselt die Produktion im Rastatter Werk nun bis zum 7. Februar. Auch Volkswagen macht die Knappheit bei Halbleitern zu schaffen.

Rastatt (red) – Eine 72-jähriger Radfahrer ist am Montagmittag in Rastatt von einem Auto erfasst und verletzt worden. Die Polizei geht davon aus, dass der Pkw-Lenker die Vorfahrt missachtet hat.

Ein Alkoholtest ergab einen Wert von knapp drei Promille bei dem Unfallverursacher. Symbolfoto: Polizei/BT-Archiv
Top

Rastatt (red) – Ein Mann hat am Montagabend bei Rastatt einen Unfall verursacht. Er hatte beim Abbiegen die Kontrolle über sein Auto verloren - was nicht verwundert: Er hatte drei Promille intus.

Eines der beteiligten Fahrzeuge überschlägt sich und landet auf dem Dach. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (red) – Bei einem Unfall sind am Montagmittag im Bühler Gewerbegebiet vier Menschen verletzt worden. Ein Fahrzeug überschlug sich und landete auf dem Dach.

Neu sind die charakteristischen runden Tagfahrlichter. Foto: Hyundai
Top

Baden-Baden (fde) – Viele Automobil-Hersteller sehen im A-Segment keine Zukunft. Mit der dritten Generation des i10 zeigt Hyundai eindrucksvoll, dass bei den Kleinstwagen durchaus Großes möglich ist.

Wer falsch parkt, wird abgeschleppt: Insgesamt vier Abschleppdienste haben die Straßen von Autos befreit. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (sga/dm/bema) – Die Parkplätze auf den Höhen sind auch am Dreikönigstag am Morgen überlaufen gewesen. Die Polizei reagierte mit verstärkter Streife und Straßensperrungen.

Gaggenau (uj) – Einige Jahre war sie mit dem Motorrad unterwegs. Doch dann entdeckte Sonja Guglielmoni aus Gaggenau wieder ihre Liebe zum VW-Bus. Und erlebte mit dem Gefährt Glücksmomente.

Dichter Betrieb: Wintersportwillige sorgen auf den Höhenstraßen erneut für den Ausnahmezustand.  Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (hol) – Erneute Blechlawinen und vollbelegte Parkplätze im Höhengebiet sorgen am ersten Sonntag 2021 für den Einsatz der Polizei. Sie sperrt frühzeitig alle Zufahrten zur B500.

Proppenvolle Busse, blockierte Parkplätze: Auch am Sonntag ist der Andrang in die Höhengebiete groß.  Foto: Einsatz-Report 24
Top

Bühlertal/Gernsbach/Forbach/Baden-Baden (hol) – Auf den Höhen Nordschwarzwaldes herrscht seit dem Morgen Chaos. Die Polizei hat die Zufahrt zum Kaltenbronn und zur Schwarzwaldhochstraße abgesperrt.