Alle Artikel zum Thema: Autofahrer

Autofahrer
Navigationsversagen: Immer wieder landen derzeit Versuche, von Bietigheim nach Elchesheim-Illingen zu gelangen, auf Waldwegen. Foto: Helmut Heck
Top

Bietigheim/Elchesheim-Illingen (HH) – Die vielen Straßensanierungsarbeiten in und rund um Bietigheim treiben manche Autofahrer auf Abwege in den Wald. Dort verirren sich einige hoffnungslos.

Durmersheim (BT) – Die Polizei hat einen Autofahrer gefasst, der in Durmersheim eine Unfallflucht begangen hatte. Dabei stellten die Beamten fest, dass der Mann unter Drogeneinfluss stand.

Der Alkoholtest ergibt einem Wert von 2,7 Promille bei dem Autofahrer. Symbolfoto: Polizei
Top

Gaggenau (BT) – Ein Autofahrerin ist in der Nacht zum Freitag in einer Polizeikontrolle aufgefallen. Die Beamten bemerkten, dass sie Alkohol getrunken hatte. Ein Test ergab 2,7 Promille.

Laut der Polizei ist offen, wie sich der Unfall zugetragen hat, da die Beteiligten unterschiedliche Angaben machen. Symbolfoto: Armin Weigel/dpa
Top

Ötigheim (BT) – Eine Autofahrerin ist am Montag bei einem Unfall in Ötigheim verletzt worden. Die Polizei sucht Zeugen, die Angaben zum Unfallhergang machen können.

Mehr als vor der Coronakrise muss mittlerweile an den Zapfsäulen berappt werden. Foto: Frank Vetter/BT
Top

Karlsruhe (fk) – Autofahrer müssen beim Tanken wieder tiefer in die Tasche greifen: Rohöl ist wieder so teuer wie vor der Coronakrise. An der Zapfsäule macht sich zudem die CO2-Abgabe bemerkbar.

Gernsbach (stj) – Ohne Führerschein wäre ein 37-jähriger Weisenbacher fast zurück ins Gefängnis gefahren. Er kam noch mal mit einer Bewährungsstrafe davon.

Die Polizei fahndet nach dem Unfallverursacher und sucht Zeugen. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Muggensturm (BT) – Ein Autofahrer ist am Freitag gegen 19 Uhr zwischen Muggensturm und Bischweier von der Fahrbahn abgekommen. Der Mercedes überschlug sich mehrfach, der Fahrer flüchtete.

Eine verletzte Frau, 16.000 Euro Schaden und mehrere Anzeigen sind die Bilanz einer Verfolgungsjagd, die sich ein 20-Jähriger am Mittwochabend in Gernsbach und Hörden mit der Polizei geliefert hat. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa/Archiv
Top

Gernsbach (BT) – Ein 20-Jähriger hat sich am Mittwochabend eine kilometerlange Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Dabei ist eine Frau so verletzt worden, dass sie ins Krankenhaus musste.

Gaggenau (BT) – Bei einem Unfall im Gaggenauer Stadtteil Hörden ist erheblicher Sachschaden entstanden. Vermutlich hatte eine Autofahrerin ein anderes Auto übersehen.

Rastatt (BT) – Ein Güterwaggon hat am Montagmittag im Rastatter Gewerbegebiet einen Kleinwagen erfasst. Bei dem Unfall entstand an dem Auto Totalschaden, die Fahrerin blieb unverletzt.

Der betrunkene Autofahrer ließ einfach sein Fahrzeug auf der Straße stehen und setzte sich an den Fahrbahnrand. Symbolfoto: Polizei
Top

Bühl (BT) – Die Polizei hat am Montagabend in Vimbuch einen betrunkenen Autofahrer gefunden. Der Mann saß neben seinem Auto, das mit geöffneter Tür mitten auf der Fahrbahn stand.

Beide Autos wurden so stark beschädigt, dass sie abgeschleppt werden mussten. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BT) – Ein Autofahrer hat beim Linksabbiegen in Richtung Steinbach ein entgegenkommendes Auto übersehen. Es kam zum Zusammenstoß.

Besseres Angebot: Seit knapp zwei Jahren gibt es Leihfahrräder in Rastatt. Foto: av
Top

Rastatt (ema) – Der ADFC hat Resultate des neuen Fahrradklimatests vorgelegt. Erstmals liegen für den nördlichen Landkreis nicht nur Ergebnisse für Rastatt, sondern auch für Umlandgemeinden vor.

Der Toyota der verunglückten Autofahrerin ist auf dem Dach gelandet und musste von den Einsatzkräften aufwendig geborgen werden. Foto: Bernhard Margull
Top

Bühl (BT) – Auf der B500 hat sich am Dienstagmittag bei Hundseck ein schwerer Unfall ereignet. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab und landete auf dem Dach. Die Fahrerin wurde schwer verletzt.

Der Winterdienst in den Höhengebieten ist derzeit im Dauereinsatz, nicht nur am Mummelsee. Foto: Bernhard Margull
Top

Schwarzwaldhochstraße (bema/lsw) – In den Höhengebieten entlang der Schwarzwaldhochstraße hat es übers Wochenende stark geschneit. Die Hochstraße war für Lkw zum Teil nur mit Schneeketten befahrbar.

Die Polizei schätzt den entstandenen Sachschaden auf rund 30.000 Euro. Symbolfoto: Monika Skolimowska/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Ein junger Autofahrer hat in der Nacht zum Montag in der Hubertusstraße die Kontrolle über seinen Wagen verloren und drei andere Wagen sowie einen Zaun beschädigt.

Durch die Wucht der Kollision wurden die Fahrer schwer verletzt: Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Iffezheim (BT) – Am frühen Montagmorgen hat sich an der Kreuzung der L75 zur L78b (Abzweigung nach Wintersdorf) ein schwerer Unfall zugetragen. Zwei Autofahrer wurden schwer verletzt.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer wollte am Mittwochabend vor einer Polizeikontrolle flüchten. Dies misslang allerdings. Wie sich herausstellte, hatte er allen Grund, die Polizei zu fürchten.

Dieser Riegel mit Sandsteinquadern am Bernhardusbrunnen sieht ganz passabel aus – noch. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Für Bürgermeister Raphael Knoth ist das Ganze ein „leidiges Thema“: die Kollisionen von Autofahrern mit den Quadern beim Bernhardusbrunnen. Jetzt setzt im Rathaus ein Umdenken ein.

Die Autos krachen während des Überholvorgangs frontal zusammen. Foto: Aaron Klewer/Einsatz-Report24
Top

Iffezheim (BT) – Ein Autofahrer ist am Freitagabend auf der B500 in Richtung Iffezheim beim Überholen frontal in einen entgegenkommenden Wagen gekracht. Drei Personen wurden verletzt.

Aus Sicherheitsgründen sieht die Polizei die Parkplatz-Zufahrt von der Badener Straße zwischen Südring (rechts unten) und Vogesenstraße (oben) kritisch. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (ema) – Ein Unfall im Bereich Badener Straße/Südring rückt die Einfahrt des neuen Edekamarkts in den Fokus. Die Polizei sieht die dortige Lösung kritisch.

Baden-Baden (BT) – Ein Autofahrer hat am Freitagabend in Baden-Baden ein geparktes Fahrzeug beschädigt und die Flucht ergriffen. Die Polizei bittet um Hinweise.

Die beiden Fahrer haben mehrere andere Verkehrsteilnehmer gefährdet, rote Ampeln überfahren und die Geschwindigkeitsgrenzen stetig verletzt. Symbolfoto: Lino Mirgeler/dpa
Top

Baden-Baden (BT) – Zwei Autofahrer haben sich am Samstagabend auf der A5 zwischen Rastatt-Süd und Bühl ein gefährliches Autorennen geliefert. Es gab viele Verkehrsverstöße.

Endstation Arrestzelle: Der 45-Jährige wird von den Beamten in Gewahrsam genommen. Symbolfoto: Archiv
Top

Bühlertal (BT) – Ein betrunkener Autofahrer hat am Mittwoch in Bühlertal einen Unfall verursacht, ist danach geflüchtet und hat sich später bei der Polizei renitent verhalten. Er kam in Arrest.

Iffezheim (BT) – Ein Radler ist am Dienstagabend in Iffezheim von einem Autofahrer übersehen und angefahren worden. Der 37-Jährige wurde leicht verletzt. Der Sachschaden liege bei rund 2.100 Euro.

Die Polizei vermutet, dass die Unfallverursacherin unter Alkoholeinfluss stand. Symbolfoto: Malte Christians/dpa
Top

Rastatt (BT) – Eine Autofahrerin hat am Samstag eine Kurve zwischen Ottersdorf und Rastatt nicht bekommen. Sie krachte gegen eine Ampel. Dann ließ sie das Auto zurück. Die Polizei sucht nun Zeugen.

Baden-Baden (BT) – Weil ein Autofahrer wohl zu spät bemerkt hat, dass die Fahrerin vor ihm abgebremst hatte, krachte er ihr ins Heck. Die Fahrerin wurde verletzt.

Ein Linienbus ist in Baden-Baden bei einem Unfall beschädigt worden. Der Verursacher flüchtete. Symbolfoto: Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Der Fahrer eines hellen Kleinwagens hat am Mittwochabend bei einem Überholversuch einen Baden-Badener Linienbus gestreift. Nach dem Vorfall auf der Lange Straße flüchtete er.

Nachts im Einsatz – der Räumdienst der Stadt Gaggenau. Foto: Mirco Rothenberger
Top

Gaggenau (red/uj) – Winterdienst bedeutet Schwerstarbeit für die Mitarbeiter der Technischen Betriebe. Rund 180 Kilometer müssen bei Schneefall geräumt werden. Dazu gibt es einen Prioritätenplan.

Baden-Baden (red) - Eine Personen- und Fahrzeugkontrolle wurde einem VW-Fahrer am Sonntagabend in Baden-Baden zum Verhängnis. Der Mann hatte Alkohol getrunken.

Gleich zwei Unfälle nacheinander ereigneten sich am Freitagmorgen auf der B462. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Rastatt (red) – Am Freitag haben sich auf der B462 bei Rastatt-Nord gleich zwei Unfälle nacheinander zugetragen. Dabei wurden zwei Menschen verletzt. Die Strecke wurde in beide Richtungen gesperrt.

Das Auto stürzte eine Böschung hinunter und blieb auf dem Dach liegen. Foto: Feuerwehr Baden-Baden
Top

Baden-Baden (red) – Am Mittwoch hat sich auf der Beuerner Straße (L78) beim Forellenhof ein Unfall zugetragen. Ein Auto kam von der Fahrbahn ab, stürzte in den Graben und blieb auf dem Dach liegen.