Baden-Racing: Warten auf Schöninghs Entscheidung

Iffezheim (fk/kgö) – Steigt Gerhard Schöningh ein oder nicht? Das scheint die Kernfrage der Zukunft der Baden Racing-Gesellschaft und damit auch der Rennen in Iffezheim zu sein.

Aktuell wird in Iffezheim trainiert – wie es mit den Rennen weitergeht, ist noch offen. Foto: Florian Krekel

© fk

Aktuell wird in Iffezheim trainiert – wie es mit den Rennen weitergeht, ist noch offen. Foto: Florian Krekel

Von Florian Krekel, Klaus Göntzsche

Der Nebel hat sich noch nicht gelüftet, sagt Baden-Racing-Geschäftsführerin Jutta Hofmeister über die Zukunft des Rennvereins. Aber BT-Recherchen lassen zumindest schon mal Silhouetten hinter der Nebelsuppe erkennen. Aus Kennerkreisen war zu hören, dass aktuell alles auf die Antwort von Gerhard Schöningh, dem Besitzer und Retter der Rennbahn in Hoppegarten (Brandenburg), warte.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
2. Dezember 2020, 21:00 Uhr
Aktualisiert:
3. Dezember 2020, 09:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 30sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte