Alle Artikel zum Thema: Badisches Tagblatt

Badisches Tagblatt
An Kim Gühler wird im Messezentrum eine Impfung simuliert: In Ulm sollen pro Stunde bis zu 120 Menschen geimpft werden können. Foto: Stefan Puchner
Top

Stuttgart/Baden-Baden/Rastatt (sga) – Derzeit bereitet das Land die Einrichtung von Impfzentren vor. Für Mittelbaden wurden bereits fünf mögliche Standorte vorgeschlagen.

•Nach etwa sechs Monaten ist der VW aus dem Jahr 1956 wieder fahrtüchtig. Foto: Chrstoph Beck
Top

Baden-Baden/Böblingen (sga) – Wenn junge Menschen auf alte Autos stehen: Oldtimer sind bei Kennern schon immer sehr beliebt gewesen. Nun scheint das Durchschnittsalter der Liebhaber zu sinken.

Beim Niederdruckwerk der EnBW in Forbach steht der Fischlift bereits. Foto: Raimund Götz
Top

Murgtal (mm) – Die EnBW investiert in die Fischdurchgängigkeit der Murg. Zwei Fischlifte, einer in Forbach beim Niederdruckwerk und einer beim Wehr in Kirschbaumwasen, werden errichtet.

Michael Brecht, Daimler-Betriebsratsvorsitzender. Foto: Oswald-Fotodesign/Daimler
Top

Gaggenau (tom) – Die Transformation setzt auch das Gaggenauer Benzwerk unter Druck. Betriebsratsvorsitzender Michael Brecht fordert auch für das Murgtal den Einstieg in die Batterieproduktion.

Zunftmeister Ruben Schnepf. Foto: Narrenzunft
Top

Gaggenau (tom) – Während am 11. 11. die Narren sich im erzwungenen Winterschlaf befinden, läuft in Hörden der Betrieb auf vollen Touren: Die Narrenzunft produziert einen Film mit aktuellen Beiträgen.

Martin mit seinem Mantel hoch zu Ross: Ihm zu Ehren finden jedes Jahr im November Laternenumzüge statt. Symbolfoto: Bernd Thissen/dpa
Top

Gaggenau (tom) – Keine Martinslieder, keine Laternen: Stille und Dunkelheit statt Kerzenschein und frohe Kinderaugen? Das kann’s nicht sein, sagen sich Oliver Maier und André Weber aus Sulzbach.

Ohne die unterzeichnete Gesundheitsbescheinigung darf auch die Von-Drais-Schule nicht betreten werden. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Murgtal (stj/uj/mm/tom) – Der erste Schultag nach den Ferien verlief an einigen Schulen nicht reibungslos. Neben coronabedingten Abwesenheiten sorgten fehlende Gesundheitsbescheinigungen für Aufwand.

Im Juli 2019 werden die „Hochsicherheitspoller“ eingebaut. Niemand ahnt, dass die sich häufig mit einem „Klack!“ melden. Foto: Stadtverwaltung Gaggenau/Archiv
Top

Gaggenau (uj) – Sie sind eine fast unendliche Geschichte: die Poller auf dem Bahnhofsplatz in Gaggenau. Zum wiederholten Male sind sie seit Montag außer Betrieb. Der Grund: „Klack“-Geräusche.

Die Maskenpflicht im Unterricht gilt von nun an landesweit für alle Schüler ab Klassenstufe 5. Symbolfoto: Daniel Bockwoldt/dpa
Top

Stuttgart (red/dpa) – In Baden-Württemberg gelten seit diesem Montag nochmals strengere Corona-Regeln. Die schärferen Vorgaben wirken sich in vielen Bereichen aus. Eine Übersicht gibt es hier:mehr...

Am Ruhestein sind die Bauarbeiten so gut wie abgeschlossen. Foto: Altenkirch/Vermögen und Bau Baden-Württemberg, Amt Pforzheim
Top

Baden-Baden (vn/red) – Das neue Nationalparkzentrum am Ruhestein ist nach dreieinhalb Jahren fertiggestellt. Nun wird es vorgestellt und feierlich übergeben. Im BT gibt es dazu mehrere Sonderseiten.mehr...

Auf dem Parkplatz an der Flößerhalle ist das Gerüst vormontiert. Tauchereinsatzleiter Knut Fuhrmann (rechts) bespricht den Einsatz der insgesamt drei Taucher. Foto: Ulrich Jahn
Top

Gaggenau (uj) – Voraussichtlich drei bis vier Monate ist die Flößerbrücke in Hörden gesperrt. Das Bauwerk wird grundlegend saniert. Fußgänger und Radfahrer müssen Umleitungsstrecken in Kauf nehmen.

Auf das bestehende Gelände soll mehr Material abgelagert werden. Eine räumliche Erweiterung ist nicht geplant. Foto: Thomas Senger/Archiv
Top

Gaggenau (tom) – Die Mülldeponie in Oberweier soll zur Nutzung von Erdaushub genutzt werden. Dazu gehören auch PFC-haltige Böden.

Bühl (ans) – Am Montag erhielten die Fünftklässler der Bachschloss-Schule ein 45-minütiges Schulbustraining. Dieses soll sie für Gefahrensituationen im öffentlichen Nahverkehr sensibilisieren.

Nicht nur beim Lernen von Vokabeln am Schreibtisch zu Hause haben private digitale Geräte mittlerweile Einzug gehalten. Foto: Helena Senger
Top

Gaggenau (tom) – Auch in der Großen Kreisstadt setzt man auf die Digitalisierung des Unterrichts. Bis Ende Oktober soll die erforderliche Infrastruktur für vier Grundschulen fertig sein.

Gegen 1.15 Uhr am Samstagmorgen wird der völlig ausgebrannte Mercedes E 280 aus der Tiefgarage geholt. Foto: Thomas Senger
Top

Gaggenau (tom/red) – Eine ausgebrannte E-Klasse, aber keine Verletzten: Dies ist die Bilanz eines Feuers in der Tiefgarage Murgufer am späten Freitagabend. Das Gebäude wurde nicht beschädigt. mehr...

Nach ersten Ermittlungen hat ein 36-Jähriger seine gleichaltrige Ehefrau mit einem Messer attackiert. Sie starb an den Verletzungen. Symbolfoto: Archiv
Top

Rastatt (red) – Der 36-jährige Mann, der am Sonntag seine 36-jährige Ehefrau in Rastatt getötet haben soll, ist am Sonntagabend der Haftrichterin vorgeführt worden. Er schwieg bisher zur Tat. mehr...

Dirk Böhmer. Foto: Kindgenau
Top

Gaggenau (tom) – Seit 15 Jahren gibt es den Verein Kindgenau. Vorsitzender Dirk Böhmer setzt auf Lösungen, wenn es um das Wohl der jungen Menschen geht.

Wolfgang Grenke hat zu den gegen ihn und die Grenke AG erhoben Vorwürfen Stellung bezogen. Archivfoto: Marijan Murat/dpa
Top

Baden-Baden (vo) – Wolfgang Grenke, Gründer der Grenke AG, hat am Donnerstag Stellung zu den gegen ihn und die AG erhobenen Vorwürfen bezogen. Er habe keine Zahlungen von der CTP erhalten.mehr...

Pfarrer Thomas Holler segnet die Räume der Tagespflege Murgtal. Foto: Markus Mack
Top

Forbach (mm) – Im ehemaligen Küchenbereich des Forbacher Krankenhauses entstand die Tagespflege Murgtal. Sie wurde am Montag eingeweiht. Zwölf Plätze stehen für die Seniorenbetreuung zur Verfügung.

Schloss und Schlossplatz wurden möglichst detailreich digitalisiert. Foto: pr
Top

Karlsruhe (red) – Die Schlosslichtspiele starten am Freitagabend mit einer neuen Show der Publikumslieblinge Maxin10sity in die zweite Hälfte der Spielzeit. mehr...

Die Polizei ist aurf der Suche nach eine Lkw, der vermutlich einen Anhänger hatte. Symbolfoto: Karl-Josef Hildenbrand/dpa
Top

Bühlertal (red) - In Bühlertal hat sich eine Unfallflucht zugetragen. Die Polizei bittet bei der Suche nach dem Schadensverursacher um Mithilfe.mehr...

Vor dem Aufrichten eignen sich Yoga-Figuren auf dem Board gut, um die Standhaftigkeit zu trainieren. Foto: Frank Seiter
Top

Iffezheim (for) – Stand-up-Paddling gilt seit einigen Jahren als eine der Trendsportarten im Sommer – BT-Redakteurin Janina Fortenbacher hat den Outdoor-Sport vor rund zwei Jahren ausprobiert.

Bereits jetzt wird viel Lieferverkehr Richtung B3 und Knotenpunkt L67/B3 abgewickelt. Der Malscher Gemeinderat befürchtet Probleme, wenn noch mehr Schwerlastverkehr hinzukommt. Foto: A. Gangl
Top

Malsch/Bietigheim (ar) – Der Malscher Gemeinderat hält sich in Bezug auf das Lidl-Zentrallager in Bietigheim nicht zurück. Unter anderem wird der Verkehr kritisch gesehen.mehr...

Auch an Samstagen soll die Busfahrt durch Baden-Baden weiterhin etwas kosten. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Baden-Baden (hez) – Es wird auch künftig an Samstagen kein kostenloses Fahren in den städtischen Bussen der Linie 201 in Baden-Baden geben. Auch der 15-Minuten-Takt soll bleiben.mehr...

Bühl (uk) – Sonntagmorgen: Schon von Weitem leuchtet das rote Zirkuszelt in der Sonne. Um 11 Uhr hieß es Manege frei für das erste Frühschoppenkonzert mit der Stadtkapelle Bühl in den Bußmatten.mehr...

Mit Blick auf die Infrastruktur sieht Sven Missal die Schulen in städtischer Trägerschaft sehr gut aufgestellt. Foto: Stadtverwaltung
Top

Baden-Baden (hös) - Die Schulschließungen haben gezeigt: Beim Online-Unterricht hapert es teilweise noch. Das BT hat den IT-Experten der Stadt Baden-Baden, Sven Missal, zur Lage vor Ort befragt.mehr...

Ein Mobilfunkmast  soll helfen, das Funkloch bei Herrenwies zu stopfen. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Forbach (mm) –Das im Forbacher Ortsteil Herrenwies bestehende Funkloch soll gestopft werden. Ein rund 44 Meter hoher Gittermast am Waldrand auf einem gemeindeeigenen Grundstück soll dabei helfen .

Auch am „Neufeld“ in Ottenau soll ein Baugebiet ausgewiesen werden. Foto: Slobodan Mandic
Top

Gaggenau (tom) – Es sind insgesamt gut 13 Hektar, verteilt auf neun Baugebiete: Neun Bebauungspläne brachte der Gemeinderat nun auf den Weg.

Nach dem Unfall musste die B500 für die Bergungsarbeiten gesperrt werden. Symbolfoto: Stefan Puchner/dpa
Top

Iffezheim (red) - Auf der B500 bei Iffezheim sind am Montagmorgen zwei Lastwagen zusammengestoßen. Beide Fahrer wurden schwer verletzt. Die Strecke war bis etwa 11 Uhr gesperrt.mehr...