Alle Artikel zum Thema: Bäume

Bäume

Ottersweier (jo) – Die Gemeinde Ottersweier bereitet zusammen mit dem Forst ein neues Ökoprojekt vor. Geplant ist ein neues Weidenkonzept, das erstmals auch Waldflächen miteinbezieht.

Das Band aus Papier sollte gut sichtbar von den Besitzern der Bäume angebracht werden. Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Die Stadt Rastatt beteiligt sich erstmals in diesem Jahr an dem Ernteprojekt „Gelbes Band“: Bäume die entsprechend markiert sind, dürfen abgeerntet werden.mehr...

Rastatt (red) – Das Kreisforstamt ist besorgt: Ein neuer Schaderreger beim Ahorn, Auslöser der Rußrindenkrankheit, breitet sich auch im Landkreis Rastatt aus und macht dem Auewald zu schaffen.mehr...

530 kleine Bäumchen werden künftig in Rastatter Gärten wachsen. Foto: Stadt Rastatt
Top

Rastatt (red) – Rund 530 Jungbäume können bald in privaten Gärten in Rastatt ihre Wurzeln schlagen. So viele Exemplare steuern die Rastatter zur Aktion „1.000 Klimabäume für Rastatt“ bei. mehr...

Rund 230 grüne Wassersäcke sind im Stadtgebiet verteilt – hier in der Rheinstraße. Foto: Edith Fischer
Top

Bühl (efi) – Aufgrund der anhaltenden Trockenheit wird erstmals seit Jahren auch der Bühler Stadtgarten beregnet. Knapp 230 grüne Wassersäcke für durstige Bäume sind im Stadtgebiet im Einsatz.

Gaggenau (sazo) – Naturführer Rainer Schulz erklärt bei einer Wanderung die erstaunliche Artenvielfalt im Kurpark von Bad Rotenfels.

Gaggenau (red) – Mehrere Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr Gaggenau wurden am Mittwochnachmittag zu Gewittereinsätzen gerufen. An verschiedenen Stellen im Stadtgebiet hatte das Gewitter für kleineremehr...

Die Freiwillige Feuerwehr rückt regelmäßig mit Löschfahrzeugen an, um den Bäumen zu helfen – wie hier auf dem „Grünen Teppich“ beim Landratsamt. Foto: Stadt Rastatt/Heike Dießelberg
Top

Rastatt (red) – Die Feuerwehr kommt, wenn es brennt. Auch dann, wenn die Sonne gnadenlos vom Himmel brennt. In Rastatt sind die Floriansjünger sowie die Mitarbeiter der Stadt im Dauereinsatz.mehr...

Rastatt (sl) – Naturerlebnis und Kulturgeschichte verbinden sich auf diesem Ausflug: Ein baumkundlicher Rundgang führt auf schattigen Wegen durch den romantischen Landschaftsgarten.

Noch stehen sie in Töpfen, die 1.000 Klimabäume für Rastatt. Im Herbst werden sie an alle Bürger verteilt, die sich zuvor einen der Bäume gesichert haben. Foto: Stadt Rastatt/Isabelle Joyon
Top

Rastatt (red) – Die Stadt Rastatt verschenkt an ihre Bürger 1.000 Bäume, die in den eigenen Garten gepflanzt werden können. Ab Samstag kann man sich um einen Baum bewerben.mehr...

 Um eine gute Ernte zu erhalten, ist ein fachgerechter Baumschnitt erforderlich. Foto: dpa/Andrea Warnecke
Top

Rastatt (mak) – Das Land hat ein Förderprogramm aufgelegt, mit dem der fachgerechte Schnitt von Obstbäumen bis 2025 bezuschusst wird. Im Vergleich zum ersten Förderzeitraum sind die Anträge rückläufi

Die Stadträte erfahren von Forstamtsleiter Thomas Hauck, warum Vielfalt im Stadtwald so wertvoll ist. Foto: Henning Zorn
Top

Baden-Baden (hez) – Bei der Bewirtschaftung des Stadtwalds setzt die Forstverwaltung auch auf die Herausbildung eines „Dauerwalds“ mit vielen Altersstufen.

•Drohneneinsatz im städtischen Forst: Victor Bonzhoux und Andrea Blindenbacher (Firma senseFly) sowie Volker Dey (von links) demonstrieren das neue Gerät. Foto: Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Das kurstädtische Forstamt setzt auf Drohnen, um geschädigten Bäumen schneller auf die Spur zu kommen. Ein entsprechendes Pilotprojekt im städtischen Forst ist angelaufen.

Bühl (sre) – Während die Eindämmung des Borkenkäfers im Bühler Raum insgesamt relativ gut funktioniert, gibt es im Bereich des Privatwalds immer wieder Probleme. Beim Forst setzt man auf Beratungsangebote

Rastatt (mak) – Die Walnussfruchtfliege, ein aus Nordamerika eingeschleppter Schädling, sorgt für eine Schwarzfärbung der Fruchtschale. Uwe Kimberger von der Beratungsstelle für Obst- und Gartenbau erläutert

•Auf diesem Areal hinter der Markuskirche in Richtung Jahnhalle entsteht das neue Gemeindehaus der evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau. Foto: Ulrich Jahn/BT
Top

Gaggenau (uj) – Der Baubeginn des neuen Gemeindehauses der evangelischen Kirchengemeinde Gaggenau verzögert sich. Frühestens im August sollen die Arbeiten starten.mehr...

Die Borkenkäfer- und Dürreschäden sind auch im Baden-Badener Stadtwald zu beobachten und betreffen vor allem Fichten, aber auch Buchen und Tannen. Foto: Henning Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (nof) – Die Baden-Badener Forstverwaltung rechnet mit „Herausforderungen von historischer Dimension“. Die Erträge aus dem Stadtwald gehen zurück, die Ausgaben steigen dagegen. Der Hauptausschuss

Gaggenau (uj) – „Spätestens morgens um halb sechs ist die Nacht für uns vorbei“, berichten Elisabeth und Katharina Herrmann aus Gaggenau. Der Grund: In den Platanen in der Humpertstraße nisten Krähen.mehr...

Weisenbach (red) – Die Gemeinde Weisenbach beteiligt sich an der Aktion des Gemeindetags Baden-Württemberg unter dem Titel: „1000 Bäume für 1000 Kommunen“: mehr...

Gernsbach(red) – Harald Wolf, der das Team der Markgraf-Willhelm-Wege unterstützt, hat sich mit familiärer Unterstützung durch Sandra Wolf und Alex Sebelja an die Arbeit gemacht und den Zick-Zack-Wegmehr...

Lichtenau (jo) – Im Lichtenauer Naturschutzgebiet Wörthwald gibt es zwei lehrreiche Infopfade zu erkunden. Weidenbaum Waldemar nimmt große und kleine Waldläufer unter seine Fiche und erklärt dabei die

Gaggenau (uj) – Bis auf die Innentüren sind die Arbeiten im Innenbereich der Erweiterung der Merkurschule Ottenau weitestgehend abgeschlossen. In diesem Monat sollen der Fluchttreppenturm und die Ausgangstreppen

In Baden-Baden stürzte ein Baum auf ein Gebäude. Foto: Bertold Wagner
Top

Baden-Baden/Karlsruhe (red/bewa) - Ein Sturmtief hat am Sonntagabend im Raum Karlsruhe und im Stadtkreis Baden-Baden für Einsätze von Polizei und Feuerwehr gesorgt. Zumeist waren Bäume umgestürzt undmehr...

Einige der Bäume sind geschädigt. Sie werden nun gefällt. Foto: Christina Nickweiler
Top

Baden-Baden (cn) - Am Ufer des Steinbachs zwischen Neuweier und Steinbach müssen Bäume gefällt werden. Da sich die Arbeiten auf einen Abschnitt von rund 300 Metern erstrecken, wird die Yburgstraße abmehr...

„Sabine“ reißt das Dach vom Friedrichsbad in Baden-Baden ab. Foto: Bertold Wagner
Top

Baden-Baden (red/dpa) - Sturmtief „Sabine“ hat Deutschland weiter im Griff - vor allem Pendler sind am Montag betroffen. Die BT-Zustellung ist nicht flächendeckend möglich - das E-Paper ist dafür freimehr...

Gaggenau (er) – In vielen Familien haben sich die Großväter jahrelang um den Schnitt der Obstbäume gekümmert. Der Obst- und Gartenbauverein Bad Rotenfels hat deshalb einen Kurs für Junge organisiert.mehr...