Bei Edeka verkaufte Salatmischung zurückgerufen

Jagsthausen (red) – Ein bei Edeka und Marktkauf verkaufter Salatmix ist zurückgerufen worden. Er kann mit Bakterien verunreinigt sein, die Fieber und Magen-Darm-Erkrankungen auslösen können.

Bei Edeka verkaufte Salatmischung zurückgerufen

Der „Gut & Günstig Salatmischung Blattsalat Mix“ mit MHD 5. Oktober sollte laut Hersteller nicht verzehrt werden.

Die Gartenfrisch Jung GmbH ruft die hauptsächlich bei Edeka und Marktkauf verkaufte „Gut & Günstig Salatmischung Blattsalat Mix“ in der 150-g-Packung zurück. Das Produkt kann mit Shigatoxin bildenden E.Coli-Bakterien verunreinigt sein. Diese sollen unter anderem fieberhafte Magen-Darm-Erkrankungen hervorrufen können. Betroffen ist laut Hersteller die Charge mit Mindesthaltbarkeitsdatum (MHD) 5. Oktober 2020.

Die Salatmischung kann ohne Vorlage des Kassenbons in den genannten Supermärkten zurückgegeben werden, der Kaufpreis werde dann erstattet.

Sollten Sie Fragen zum Rückruf haben, können Sie sich laut Hersteller unter (06298) 36800 oder per Mail an kundenservice@gartenfrisch.de an den Kundenservice des Herstellers wenden.