Bezirksliga: Ötigheim schlägt RSC

Baden-Baden (moe) – In der Fußball-Bezirksliga hat der FV Ötigheim das Duell zweier Topteams gegen den Rastatter SC/DJK mit 2:1 gewonnen. Keinen Sieger gab es beim Duell Gaggenau gegen Unzhurst.

Nach 90 Minuten müssen sich Armin Karamehmedovic (links) – hier verfolgt von Unzhurts Torschützen Johannes Kist – und seine Gaggenauer mit einem Punkt begnügen. Foto: Frank Vetter

© fuv

Nach 90 Minuten müssen sich Armin Karamehmedovic (links) – hier verfolgt von Unzhurts Torschützen Johannes Kist – und seine Gaggenauer mit einem Punkt begnügen. Foto: Frank Vetter

Von Moritz Hirn

Der FV Ötigheim hat es schon wieder getan: Nach dem Erfolg im Pokal gewann das Team von Patric Kohm auch die Bezirksliga-Partie gegen den Rastatter SC/DJK, am Ende stand es 2:1. Keinen Sieger gab es beim 1:1 zwischen dem VFB Gaggenau und dem VfB Unzhurst. Die Fußballer des FV Muggensturm, die Sinzheimer Reserve und der FC Lichtental, der das Derby gegen Baden-Oos klar gewann, durften gestern Abend erstmals in dieser Saison jubeln.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.