Alle Artikel zum Thema: Bibliotheken

Bibliotheken
Im neuen Muße-Literaturmuseum in der Stadtbibliothek Baden-Baden wird der Bereich „Rien ne va plus“ präsentiert. An diesem Wochenende ist die Eröffnung des Museums.  Foto: Uli Deck/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – Das Muße-Literaturmuseum der Stadtbibliothek öffnet am Sonntag. Es verbindet den Flair der Sommerhauptstadt Europas im 19. Jahrhundert mit der literarischen Tradition der Stadt.

Bühl (BT) – Analog und digital: Die Bühler Mediathek lädt Jung und Alt zum Schmökern ein. Das „Weltretter-Quiz“ und die Aktion „Büchertaucher“ laufen noch bis zum Ende der Sommerferien.

Rastatt (sl) – Nach dem überraschenden Tod von Bibliothekarin Heike Endermann im Frühjahr will die Stadt Rastatt nun an ihrem künftigen Nachfolger sparen und schreibt eine 50-Prozent-Stelle aus.

Die Beteiligten freuen sich mit den Schülern über die gelungene Umgestaltung der Bücherei in der Lothar-von-Kübel-Grundschule. Foto: Alois Huck
Top

Sinzheim (ahu) – Die Schulbücherei der Lothar-von-Kübel-Grundschule ist ein wahres Schatzkästchen. Nach einer gelungenen Umgestaltung konnte durch Spenden von jeweils 500 Euro vom Grundschul-Förderverein „Wir“ und von der VR-Bank in Mittelbaden der Bücherbestand erweitert werden.

Sylvia Meermann und Bibliotheksleiterin Sigrid Münch (rechts) stellen das neue Informationssystem vor, das die Recherche und Kontoführung erleichtern soll. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Mit einem neuen Bibliotheksinformationssystem ist die Baden-Badner Stadtbücherei in den Juni gestartet. Koha heißt die neue digitale Such- und Verwaltungssoftware.

Liegt die Inzidenz mehr als fünf Tage unter 100, können Gastronomen und Freibäder im Land wieder ihre Pforten öffnen. Foto: Lino Mirgeler/dpa/Archiv
Top

Baden-Baden (fk/lsw) – Bleiben die Inzidenzzahlen unter der Marke von 100, können im Stadtkreis Baden-Baden Gastronomen und auch Freibäder wohl ab Mitte kommender Woche wieder ihre Pforten öffnen.

Das Kantorenhaus wurde 1906 gemeinsam mit der benachbarten Synagoge erbaut. Seit 2010 beherbergt es eine Dokumentation zur jüdischen Geschichte Rastatts. Foto: av
Top

Rastatt (sl) – Die Pandemie macht auch den Rastatter Museen zu schaffen, was sich in den Besucherzahlen niederschlägt. Jetzt will das Stadtmuseum wieder loslegen.

Die „Flachware“ soll spannend inszeniert werden: Im „Muße – Literaturmuseum“ wird es Kästen geben, in denen die Besucher Texte entdecken können.  Foto: Stadtbibliothek Baden-Baden
Top

Baden-Baden (cl) – Baden-Baden und die Weltliteratur: Das interaktive „Muße – Literaturmuseum“ der Stadtbibliothek soll am 10. Oktober starten. Die Universität Freiburg erstellt die Konzeption.

Marietta Ernst und Leiterin Sonja Kropp arbeiten daran, die Mediathek weiter attraktiv zu gestalten. Foto: Konstantin Stoll
Top

Bühl (kos) – Die Bühler Mediathek setzt in der Pandemie-Zeit vermehrt auf Online-Angebote. Eines davon sind die beliebten Überraschungspakete.

Digitale Lesegeräte sind handlich und praktikabel. Der Buchhandel fürchtet Umsatzeinbußen, auch weil viele Leser den Lesestoff nur noch ausleihen. Foto: Jens Büttner/dpa
Top

Baden-Baden (sr) – Es ist bequem, E-Books auszuleihen und auf einem eigenen Gerät zu lesen, man spart auch noch Geld dabei. Verlage drängen auf neue Lizenzverträge, Bibliotheken auf mehr Rechte.

Unter anderem beim Sport ist mal mehr, mal weniger möglich. Entscheidend ist die Sieben-Tage-Inzidenz im Kreis. Symbolfoto: Henning Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (ml) – Seit dem heutigen Montag gilt in Baden-Württemberg eine neue Corona-Verordnung. Es gibt Lockerungen und eine Notbremse. Entscheidend ist die Inzidenz in einem Kreis. Ein Überblick.

Gaggenau (BT) – Die Stadtbibliothek verzeichnete im Corona-Jahr 2020 fast zehn Prozent weniger Besucher gegenüber dem Vorjahr. Digitale Angebote verzeichnen gleichwohl steigende Beliebtheit.

Das Statut gewährte ab 1771 allen, die danach strebten, den Zutritt zum Universum des Wissens. Foto: Bad. Landesbibliothek
Top

Karlsruhe (patz) – Zum 1. Januar 1771 trat die erste Benutzungsordnung für die markgräfliche Bibliothek in Kraft. Sie wurde an die Tür genagelt. Jedem war fortan das Ausleihen von Büchern gestattet.

Bibliotheksleiterin Birgit Stellmach auf der neuen Empore im zweiten Obergeschoss. Dort wird es künftig neue Arbeitsplätze für Besucher geben. Fotos: Lukas Gangl
Top

Rastatt (galu) – Die Rastatter Stadtbibliothek bleibt im zweiten Lockdown geöffnet, wenn auch unter starken Einschränkungen. Verweilen ist nicht möglich, nur nötigste Angebote sind erlaubt.

Ein Dozent zeichnet in einem leeren Hörsaal eine digitale Wirtschaftsvorlesung auf.    Foto: Uwe Anspach/dpa
Top

Baden-Baden (kli) – Wie kommen Erstsemester mit dem Studienalltag in Corona-Zeiten klar? Das BT hat sich bei Studenten in Karlsruhe umgehört. Für die meisten ist der Digital-Betrieb eine Umstellung.

Bücher lesen geht auch mal zwischendurch: Mutter und Tochter gemütlich beim gemeinsamen Schmökern. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – „Alle Kinder sollen Impulse erfahren, die ihnen den Zugang zum Lesen erleichtern“, wünscht sich die Mainzer Professorin Simone Ehmig anlässlich des Vorlesetages im BT-Interview.

Baden-Baden (ans) — Die Baden-Badener Bibliotheksgesellschaft lädt Bücherfreunde zu einem Flohmarkt ein. Von Donnerstag bis Samstag können Besucher sich dort mit gebrauchten Medien eindecken.

Bemerkenswert – oft auf, aber auch abseits des Rasens: ManU-Profi Marcus Rashford (rechts). Foto: Andy Rain/Pool/AP/dpa
Top

Baden-Baden (moe) – Sportler gehen gern auf Titeljagd – manchmal sogar auf einen Doktortitel. Während einige Athleten dafür richtig büffeln mussten, engagieren sich andere sozial.

Seit 40 Jahren Antiquarin: Gertrud Thelen inmitten ihrer Schätze in der Baden-Badener Büttenstraße.  Foto: Thomas Viering
Top

Baden-Baden (cl) – Kempowski kam oft, die Bibel der letzten Zarin gehörte zu ihren Schätzen: Zum „Tag der Buchliebhaber“ am 9. August spricht Antiquarin Gertrud Thelen über bibliophile Passionen.

Der Freiwillige: BT-Redakteur Marvin Lauser ergänzt mit seinem Körper das Buchcover von Wiley. Foto: Fissl
Top

Baden-Baden (naf) – Die Bookface-Challenge geht um die Welt und ist dabei auch hier in Baden-Baden angekommen – nicht nur in der Stadtbibliothek, sondern auch beim BT. Mit einem Selbstversuch hat dasmehr...

Bis auf Weiteres bleibt es noch still im Rastatter Residenzschloss. Foto: Staatliche Schlösser
Top

Die Museen in der Barockstadt bereiten sich nach der Corona-Zwangspause auf eine Öffnung vor, das Residenzschloss und Schloss Favorite bleiben aber bis auf Weiteres geschlossen.

Sarah Lorenz, Marion Kappler und Bianca Fritz (von links) beantworten Fragen und erklären die Selbstausleihe. Fotos: L. Gangl
Top

Bühl (galu) – Der Haupteingang ist plötzlich nur noch ein Ausgang, ab sofort betritt man die Mediathek über den Seiteneingang. Dort kontrolliert ein junger Mann freundlich die Ausweise und drückt dem

Bühl (efi) – Auf die gemütliche Sitzecke, Kaffee und Zeitungen muss zwar verzichtet werden, aber immerhin können sich treue Nutzer der Mediathek ab dem heutigen Montag wieder vor Ort mit analogem Lese-

Baden-Baden (red) – Seit dem heutigen Dienstagmorgen hat die Baden-Badener Stadtbibliothek wieder geöffnet. Jedoch unter besonderen Sicherheitsvorkehrungen, um eine weitere Verbreitung des Coronavirusmehr...

Baden-Baden (red) – Die Stadtbibliothek bietet während der momentanen Schließzeit Bücher und andere Medien „auf Bestellung“ an.mehr...

Bühl (hol) – Die Mediathek zieht Bilanz: 2019 sind vor allem Bücher mit regionalem Bezug und Bestseller gefragt. Außerdem gewöhnen sich die Nutzer noch an die Selbstverbuchungsanlage.