Alle Artikel zum Thema: Biker

Biker
Bitte abbremsen: Fünf blaue und leicht erhabene Querstreifen sollen vor der Kurve am Helbingfelsen dazu animieren, die Geschwindigkeit noch weiter zu drosseln. Foto: Nico Fricke
Top

Baden-Baden (nof) – Blaue Streifen rütteln Motorradfahrer auf: Mit dieser optischen Bremse soll für mehr Sicherheit am Helbingfelsen auf der B500 gesorgt werden.

Vielerorts leiden Anwohner im Murgtal unter dem Lärm, den die vielen Motorräder verursachen. Foto: Markus Mack
Top

Gaggenau (galu) – Motorradlärm sorgt regelmäßig für Unmut bei Anwohnern – auch im Murgtal. Die Stadt Gaggenau ist dementspreched Mitglied der „Initiative Motorradlärm“, die dagegen vorgehen will.

Mit dem warmen Wetter drängt es auch wieder mehr Motorradfahrer auf die Straßen. Symbolfoto: BT-Archiv
Top

Baden-Baden (BT) – Die Polizei warnt durch den abrupten Einstieg in die Motorradsaison durch die warmen Temperaturen vor besonderen Unfallrisiken - und sie gibt Tipps.

Auf der B500 haben sich in dieser Motorradsaison deutlich mehr schwere Motorradunfälle ereignet als im Vorjahr. Symbolfoto: Bernhard Margull/Archiv
Top

Baden-Baden (red) – Das Polizeipräsidium Offenburg verzeichnet in der Motorradsaison 2020 insgesamt sinkende Unfallzahlen. Auf den beliebten Strecken in der Region zeigt sich ein anderes Bild.mehr...

„Ich gebe nicht auf“: Roland Julius hält in Gernsbach das „Globus“- und „Atlantis“-Kino über Wasser. Foto: Hartmut Metz / BT-Archiv
Top

Gernsbach/Gaggenau (ham) – Die Filmtempel in Ottenau und Gernsbach hoffen nach der Verschiebung des neuen Bond-Streifens „Keine Zeit zum Sterben“ auf das „Kaiserschmarrndrama“ mit Eberhofer.

3-D-Markierungen in der Ortsmitte von Herrenwies sollen helfen, den Verkehrslärm zu reduzieren.  Foto: Margull
Top

Forbach (mm) – Die 3-D-Markierungen in Herrenwies seien grundsätzlich zu begrüßen. „Leider sind die Maßnahmen nicht zu Ende gedacht“, kritisiert der Herrenwieser Klaus-Ferdinand Beyer.

Durch ein Überholmanöver eines Motorradfahrers kommt es zu einem Unfall, bei dem drei andere Biker verletzt werden. Foto: Bernhard Margull
Top

Forbach (red) – Ein Motorradfahrer hat am Samstagnachmittag auf der L83 eine Fahrzeugkolonne überholt und einen Unfall mit drei Verletzten verursacht. Danach fuhr er weiter. Die Polizei sucht Zeugen.mehr...

Der schwer verletzte Motorradfahrer kam per Hubschrauber ins Krankenhaus nach Karlsruhe. Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Schwarzwaldhochstraße (red) – Ein 29-jähriger Motorradfahrer hat sich am Mittwochabend auf der B500 zwischen Seibelseckle und der Abfahrt L87 nach Seebach schwere Verletzungen zugezogen.mehr...

Nach einer Flucht mit riskanten Überholmanövern konnte die Polizei einen rücksichtslosen Fahranfänger ermitteln. Symbolfoto: Archiv
Top

Bühl (red) – Auf der Flucht vor der Polizei hat ein 18-jähriger Motorradfahrer am Dienstag andere Verkehrsteilnehmer gefährdet. Unter anderem fuhr er mit mehr als 100 Sachen durch eine 30-er-Zone.mehr...

Der Motorradfahrer fuhr phasenweise bis zu 175 Stundenkilometer schnell. Symbolfoto: Patrick Seeger/dpa
Top

Rastatt (red) - Ein Motorrad-Fahrer ist am Sonntag der Polizei aufgefallen, weil er nicht nur viel zu schnell unterwegs war, sondern auch noch sehr riskant überholte. Jetzt werden Zeugen gesucht.mehr...

An vielen Orten – nicht nur in Karlsruhe – demonstrierten am Samstag Motorradfahrer. Das Bild entstand in Wiesbaden. Foto: Andreas Arnold/dpa
Top

Rheinstetten (red) –- Eine Motorrad-Demonstration hat am Samstagnachmittag für einen größeren Polizeieinsatz in Rheinstetten gesorgt. Statt der angemeldeten 500 Teilnehmer kamen mindestens 7.000.mehr...

Es gab zwar keine Geschwindigkeitsverstöße, dafür aber einige technische Mängel an den Motorrädern. Symbolfoto: Michaelis/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Auf den für Motorradfahrer beliebten Strecken der L 107, L 564 und der B 500 wurden vergangenen Samstag Kontrollen von Beamten des Verkehrsdienstes durchgeführt, um Unfällen entgegenzuwirken.mehr...

Der 23-jährige Motorradfahrer wurde mit einem Rettungshubschrauber in die Klinik geflogen.  Symbolfoto: Julian Stratenschulte/dpa
Top

Baden-Baden (red) – Ein Motorradfahrer ist am Nachmittag des Pfingstsonntags auf der B500 verunglückt und schwer verletzt worden. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen.mehr...

Baden-Baden (red) – Beamte des Verkehrsdienstes Baden-Baden mussten am Sonntag zwei Motorräder aus dem Verkehr ziehen, nachdem diese zwischen Zimmerplatz und Helbingfelsen kontrolliert wurden.mehr...

Baden-Baden (galu) – Motorradlärm ist vielen Menschen ein Dorn im Auge. Auch in Corona-Zeiten. Drei Leser haben sich diesbezüglich an die Lokalredaktion des Badischen Tagblatts gewandt.mehr...

Das Motorradlärm-Display in Loffenau hat in kurzer Zeit mehr als 1 000 zu schnelle Biker ermahnt. Foto: Gemeinde Loffenau
Top

Loffenau (ham) – Die Gemeinde Loffenau hat ein Motorradlärm-Display erworben. An den ersten 16 Tagen ermahnte es an der Ortsausfahrt in Richtung Bad Herrenalb mehr als 1000 Motorradfahrer, Tempo und Lärm

Im Jahr 2019 wurden durch Unfälle über 350 Motorradfahrer und Soziusse im Zuständigkeitsbereich des Polizeipräsidiums Offenburg verletzt. Symbolfoto: Hildenbrand/dpa
Top

Mittelbaden (red) – Zum Auftakt der Motorradsaison kam es bereits zu mehreren schweren Motorradunfällen im Bereich des Polizeipräsidiums Offenburg. Die Polizei mahnt daher zur Besonnenheit: Jeder zusätzlichemehr...

Baden-Baden (marv) – Kein Motorschaden und kein platter Reifen, sondern die Corona-Krise hinderte Mariusz Sliwa daran, seine Reiseroute umzusetzen. Statt Freiheitsgefühl auf zwei Rädern heißt es jetzt

Forbach (mm) – Die Gemeinde Forbach wird der „Initiative Motorradlärm“ beitreten. Der Beschluss erfolgte in der Sitzung am Dienstagabend nach durchaus kontroverser Diskussion mehrheitlich mit acht Ja-mehr...

Bald soll auch in Loffenau ein Lärmdisplay zu laute und schnelle Motorradfahrer zur Räson rufen.  Foto: Armin Weigel/dpa/Archiv
Top

Loffenau (ham) – Obwohl Loffenau einer der Vorkämpfer gegen Motorradlärm ist, trat die Gemeinde vergangene Woche im Gegensatz zu 81 anderen Gemeinden und Landkreisen nicht der „Initiative Motorradlärm“