Bisons wollen Sensation schaffen

Bühl (win) – Der Hinspielerfolg des Volleyball-Bundesligisten Bisons Bühl gegen Serienmeister Friedrichshafen war eine Überraschung. Ein zweiter Erfolg am Samstag am Bodensee wäre eine Sensation.

In der heimischen Halle haben die gastgebenden Bühler unerwartet aufgetrumpft. Foto: Frank Seiter

© toto

In der heimischen Halle haben die gastgebenden Bühler unerwartet aufgetrumpft. Foto: Frank Seiter

Von Winfried Heck

Die Überraschung ist geglückt, gelingt den Volley Bisons Bühl nun auch noch die Sensation? Zum zweiten Spiel des Playoff-Viertelfinales heute (19 Uhr) reisen die Volleyballer mit einem 3:2-Sieg im Gepäck an den Bodensee und haben damit jetzt schon mehr erreicht, als vor Beginn der Playoffs erwartet werden durfte.
Das Überraschungsmoment, das am Mittwoch nach deutlich verlorenem ersten Satz geholfen hat, ist allerdings weg. In Friedrichshafen hat man gespürt, zu was die Mannschaft von Trainer Alejandro Kolevich fähig ist – wenn man sie ins Spiel kommen lässt. Sollte Friedrichshafen heute das zweite Spiel der Serie gewinnen, dann würde morgen (19.30 Uhr) an gleicher Stelle ein Entscheidungsspiel folgen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
13. März 2021, 07:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen