Alle Artikel zum Thema: Björn Gottstein

Björn Gottstein
Das Quatuor Diotima aus Paris eröffnet den Festakt. Foto: Ralf Brunner
Top

Donaueschingen (rud) – Ein echtes Hörabenteuer wird derzeit in Donaueschingen geboten, die Donaueschinger Musiktage feiern Jubiläum. Zu hören gibt es neue Musik aus Afrika, Lateinamerika und Asien.

Voller Experimentierfreude: Das SWR Symphonieorchester steht alljährlich im Fokus des Neue-Musik-Festivals im Schwarzwald.  Foto: Ralf Brunner/SWR
Top

Donaueschingen (BT) – Die Donaueschinger Musiktage feiern ihr 100-jähriges Bestehen, am Donnerstag werden sie eröffnet, letztmals unter der Leitung von Björn Gottstein. Im BT-Interview zog er Bilanz.

Uraufführungen und Klanginstallationen waren in Donaueschingen geplant, unter anderem eine Now-Jazz-Session mit Thomas Lehn (rechts am Synthesizer) und Marcus Schmickler. Foto: Markus Werner/SWR
Top

Baden-Baden/Donaueschingen (sr) – Die Donaueschinger Musiktage wollten vom 15. bis 18. Oktober der Pandemie trotzen, doch gegen die neuesten Corona-Regeln hatten sie keine Chance. mehr...