Alle Artikel zum Thema: Bücher

Bücher
Die philosophische Kolumne im BT-Magazin gibt alle zwei Wochen einen Denk-Anstoß. Grafik: Fotogestoeber/stock.adobe.com
Top

Baden-Baden (wofr) – In seiner Kolumne „Denk-Anstoß“ stellt Wolfram Frietsch philosophische Ansätze und Ideen vor. Dieses Mal lautet das Thema: „Übermensch“ und Schicksal bei Friedrich Nietzsche.

In bildreicher Sprache erläutert Ernährungscoach Patric Heizmann auch in seinem neuen Ratgeber „Gesund, fit und schlank – Leichter als du denkst“ die Zusammenhänge im Körper. Foto: Heizmann/pr
Top

Baden-Baden (km) – Ernährungscoach Patric Heizmann gibt in seinem neuen Ratgeber „Gesund, fit und schlank – leichter als du denkst“ Diäten Contra. Der Experte spricht darüber im BT-Interview.

„Neutrales Hochdeutsch gibt es nur auf der Theaterbühne“: Dialektforscher Hubert Klausmann. Foto: Christoph Schmidt/dpa
Top

Baden-Baden/Breisach (kli) – „Ranzepfyffe“ statt Bauchweh – Der Dialektologe Hubert Klausmann spricht im BT über die Sprachvielfalt in Baden-Württemberg – und bedrohliche Entwicklungen am Bodensee.

Rastatt (sl) – Vor zehn Jahren hatte der Rastatter Buchautor Hans Peter Faller die Idee zu Ludwig, die Stadtmaus. Mit seinen Erzählungen für Kinder will er schon früh die Liebe zur Region wecken.

Gaggenau (BT) – Die Stadtbibliothek verzeichnete im Corona-Jahr 2020 fast zehn Prozent weniger Besucher gegenüber dem Vorjahr. Digitale Angebote verzeichnen gleichwohl steigende Beliebtheit.

Michael Santen und Pasqualino Palmieri mit ihrem Buch.  Foto: Pasqualino Palmieri
Top

Bühl/Düsseldorf (fh) – Pasqualino Palmieri hat in seinen Restaurants in Düsseldorf sowie beim „Deutschen Medienpreis“ viele Promis bekocht. Michael Santen aus Bühl hat seine Geschichten festgehalten.

Ist in Sinzheim aufgewachsen: Ursprünglich kommt Esha Deibel aus Indien. Foto: privat
Top

Sinzheim (sga) – Die 24-jährige Esha Deibel schreibt in ihrem Buch über die Gedanken, die sie als Adoptionskind beschäftigen: Wie fühlt es sich an, ursprünglich aus einem anderen Land zu kommen?

Ob Buch oder Bildschirm: Das Lesen aus nächster Nähe kann sich negativ auf die Augen auswirken. Foto: Nina Weber-Kunt/AOK
Top

Baden-Baden (naf) – Immer mehr Kinder leiden an Kurzsichtigkeit. Sehgewohnheiten und Alltagsabläufe sind der Grund – zu selten wird das Spielen auf draußen verlegt.

Loffenau (kie) – Die neue „Ortsfibel Loffenau“ schickt Kinder und Erwachsene auf Entdeckungsreise durchs Dorf. Das Projekt geht auf eine Initiative von Pfarrer Florian Lampadius zurück.

Die jungfräuliche Geburt in Bethlehem, drei Könige und ein Stern, der den Weg dorthin weist? Die Bibel sollte man nicht allzu wörtlich nehmen. Foto: Philipp von Ditfurth/dpa
Top

Baden-Baden (fh) – Man könnte meinen, Jesus sei am 25. Dezember vor 2020 Jahren geboren. Stimmt aber nicht. Die Theologen Simone und Claudia Paganini überprüfen in ihrem Buch die Weihnachtsgeschichte

Welches Buch gefällt welchem Kind? Geschenktipps für kleine Bücherwürmer und Leseratten. Foto: Hans-Thomas Frisch/dpa
Top

Baden-Baden (fh) – Welches Buch interessiert Enkel, Nichten oder Neffen? Auf der Kinderseite im BT-Magazin gibt es oft Lese-Tipps für Grundschüler und jüngere Kinder. Hier einige Geschenkempfehlungen

Der BT-Adventskalender hält literarische oder musikalische Tipps für Sie parat. Foto: Jag_cz - stock.adobe.com/BT-Grafik
Top

Baden-Baden (dpa) – Am „Umgang mit Flüchtlingen lässt sich ablesen, welche Welt wir anstreben“, schreibt der Historiker Andreas Kossert in seinem Buch „Flucht – eine Menschheitsgeschichte“.

Momentaufnahmen aus dem Alltag der BT-Redakteure sind unter der Rubrik „Lebensnah“ zu finden. Grafik: stock.adobe.com/Badisches Tagblatt
Top

Baden-Baden (stn) – Es sind die kleinen Momentaufnahmen des Lebens: Kurioses, Schönes, Ärgerliches. „Lebensnah“ schreibt Nora Strupp diese Woche über das befreiende Gefühl einer entrümpelten Wohnung.mehr...

Buchvorstellung in historischer Kulisse (von links): Nora Waggershauser, Claus Haberecht, Margret Mergen, Ermengard Hlawitschka-Roth, Isabel Gewecke, Gereon Wiesehöfer (Aquensis Verlag).  Foto: Ulrich Philipp
Top

Baden-Baden (up) – Ein neuer Familien-Stadtführer zeigt eine andere Seite der Kurstadt: Er ist auf Familien mit Kindern zugeschnitten. Gefördert wurde das Projekt aus Leader-Mitteln.

Gaggenau (red) – Die Stadtbibliothek Gaggenau gibt es seit 40 Jahren. Die damals neue kulturelle Einrichtung im „Haus am Markt“ wurde am 30. Oktober 1980 mit einem feierlichen Empfang eröffnet.mehr...

Auf weit mehr als 100.000 Euro wird der Brandschaden in der Bücherstube Katz geschätzt. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (vgk) – Nach dem verheerenden Brand in der Bücherstube Gernsbach sorgt die vierjährige Nele für eine berührende Geste und spendet ihr Sparschwein für den Wiederaufbau.

Erfolgreich in der „Red Zone“: Saarbrückens Tobias Jänicke (blaues Trikot) trifft im Pokal gegen Düsseldorf. Foto: Thomas Frey/dpa
Top

Baden-Baden (rap) – Dietmar Blicker, Michael Bischof und Lukas Kwasniok haben mit „Offensive – Mit dem Ball in der Endzone“ ein E-Book veröffentlicht – inspiriert von den amerikanischen Sportarten.

Im Stile Eugen Roths bringt Manfred Ell Alltagsbeobachtungen auf Papier. Foto: Daniel Melcher
Top

Rastatt (dm) – Mehr als 100 Gedichte des ehemaligen Lehrers Manfred Ell sind nun in Buchform erschienen. „Leicht e.rothisch“ – weil sie im Stile des populären Autors Eugen Roth verfasst sind.

Bücher lesen geht auch mal zwischendurch: Mutter und Tochter gemütlich beim gemeinsamen Schmökern. Foto: Christin Klose/dpa
Top

Baden-Baden (cl) – „Alle Kinder sollen Impulse erfahren, die ihnen den Zugang zum Lesen erleichtern“, wünscht sich die Mainzer Professorin Simone Ehmig anlässlich des Vorlesetages im BT-Interview.

Ein Großteil des Bücherbestands in der Bücherstube Katz dürfte nach dem Brand nicht mehr zu retten sein. Foto: Veronika Gareus-Kugel
Top

Gernsbach (stj) – Nach einem Kurzschluss hat die Buchhandlung am Kelterplatz am Montagnachmittag Feuer gefangen. Personen wurden nicht verletzt, der Sachschaden dürfte aber hoch ausfallen.

Baden-Baden (co) – Autorin Christiane Krause-Dimmock geht in ihrem neuen Buch rund 30 Tötungsdelikten in Baden-Baden auf den Grund. Darunter finden sich auch Fälle, die noch nicht aufgeklärt sind.

Ein selbstbewusstes Tier lernen die Leser von Claudia Neudörfers neuem Buch kennen. Kein Wunder, dass „Nanni“ im Laden den Ehrenplatz beansprucht. Foto: Sebastian Linkenheil
Top

Rastatt (sl) – Hundedame „Nanni“ begleitet Frauchen Claudia Neudörfer täglich zur Arbeit in die Rastatter Buchhandlung „Wortwerke“. Die Autorin hat aus den gemeinsamen Erlebnissen ein Buch gemacht.

Rastatt (saa) – Zehn Frauen haben sich im Rahmen eines Volkshochschulkurses in kreativem Schreiben geübt. Die Ergebnisse der Schreibwerkstatt sollen nun in ein Buch des Casimir-Katz-Verlags münden.

Der Wissenschaftsjournalist Joachim Hecker demonstriert, wie Essgeräusche im eigenen Kopf klingen.  Foto: Franz Vollmer
Top

Bühl (fvo) – Mit einer unterhaltsamen Science-Show für Grundschüler von Joachim Hecker wurde am Montag in der Bühler Mediathek der Frederick-Tag zur Förderung der Leselust eingeläutet.

Gaggenau (red) – Um Kindern langfristig etwas vom Ferienspaßprogramm mitzugeben, entstand die Idee des Notfallkochbuchs. Die „Überlebensrezepte“ sollen schnell und einfach zubereitet werden können.mehr...

Sinzheim (red) – Das neue Buch über die Geschichte des Hauses St. Vinzenz in Sinzheim ist ein Schmöker für lange Wintertage. Das historische Werk soll demnächst erscheinen.mehr...

Haben die Schicksale von 55 Menschen zusammengetragen: Die Organisatorinnen Petra Mallwitz, Ulla Hocker und Angelika Schindler (von links). Foto: Sarah Reith
Top

Baden-Baden (sre) – Das Projekt „Baden-Baden schreibt ein Buch“ ist auf der Zielgeraden. Die Buchveröffentlichung ist als letzter Meilenstein für Januar 2021 anvisiert.

Baden-Baden (ans) — Die Baden-Badener Bibliotheksgesellschaft lädt Bücherfreunde zu einem Flohmarkt ein. Von Donnerstag bis Samstag können Besucher sich dort mit gebrauchten Medien eindecken.

Harmonischer Umgang: Patrick Ittrich (links) im Plausch mit Wolfsburgs Stürmer Wout Weghorst. Foto: Peter Steffen
Top

Baden-Baden (rap) – Patrick Ittrich hat als erster aktiver Bundesliga-Schiedsrichter ein Buch geschrieben. Im Interview spricht er über sein Buch, falsche Entscheidungen und die Corona-Spiele.

„Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis hat ein Buch geschrieben. Foto: Jander/NDR
Top

Baden-Baden (wyst) – Im Interview spricht „Tagesschau“-Sprecherin Linda Zervakis über ihr neues Buch „Etsikietsi“, ihre griechischen Wurzeln und fehlende Chancen für Showmasterinnen bei der ARD.

Hans Peter Faller macht auf den Kirchenstaffeln von St. Alexander Werbung für seine Stadtmausbücher. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt (sl) – Die Corona-Krise hält den Rastatter Kinderbuchautor Hans Peter Faller nicht vom Schreiben ab. Im Frühjahr soll der vierte Band mit Geschichten über „Ludwig, die Stadtmaus“ erscheinen.

Baden-Baden (red) – Lesen auf dem Spielplatz: Dieses kostenlose Angebot der Stadtbibliothek Baden-Baden ist sehr beliebt.mehr...

Rastatt (sl) – Gemeinsam mit der Wortwerke-Buchhandlung in Rastatt hatte der Gaggenauer Sinnbild-Verlag einen Autorenwettbewerb angestoßen. Jetzt sind die ersten Romane erschienen.

Dominik Lucha will rassistische Vorfälle, die für viele Menschen in Deutschland Alltag sind, sichtbarer machen und Brücken für den Dialog bauen.  Foto: Divimove GmbH
Top

Baden-Baden/Berlin (marv) – Unter dem Stichwort „Was ihr nicht seht“ macht Dominik Lucha Rassismus sichtbar, der für viele Schwarze Menschen in Deutschland zum Alltag gehört. mehr...

Jahrelang hatte Frederic Fritz vergeblich auf ein postmortales Spenderorgan gewartet. Fünf Jahre, nachdem ihm schließlich seine Mutter eine Niere gespendet hatte, starb er. Foto: Melcher
Top

Rastatt (dm) – Doris Buhlinger hat einst ihrem Sohn Frederic Fritz eine Niere gespendet. Das von ihm begonnene Buch über die Organspende hat die Mutter nach dem Tod ihres Sohnes nun vollendet.

Sinzheim (red) – Der Förderverein Sinzheimer Brauchtum arbeitet momentan an einem neuen Buch zum Thema Haus St. Vinzenz und seine Geschichte. Der Förderverein bittet dafür noch um Spenden.

TV-Wetterexperte Sven Plöger hat ein Buch über den Klimawandel geschrieben.  Foto: Kaiser/dpa
Top

Baden-Baden (wyst) – Seit mehr als 20 Jahren sagt Sven Plöger in zahlreichen ARD-Sendungen den Deutschen, wie das Wetter wird. In seinem neuen Buch „Zieht euch warm an, es wird heiß!“ beleuchtet der 53-Jährige

Au am Rhein (as) – Die Auewälder der Rheinauen sind menschengemachte Biotope: Kulturwälder, die seit Jahrtausenden genutzt und verändert werden. In einem 80-seitigen Buch „Europäische Kulturlandschaftmehr...

Baden-Baden (red) – Die Baden-Badener Stadtbibliothek startet eine neue Vorlese-Reihe für Kinder. Dabei geht es auf Spielplätze in der Kurstadt.mehr...

Bühl (urs) – Es gibt neue Geschichten vom gebürtigen Bühler Autor Günter Neidinger: „Was tun mit Omas Zehner“ ist im Silberburg-Verlag erschienen. Darin erzählt er Geschichten aus seiner Kindheit in