Bühler Volleyballer unterliegen SV Fellbach

Bühl (win) – „So wie Fellbach heute gespielt hat, war für uns schlichtweg nichts zu holen“, beurteilte der Trainer der Bühler Volleyballer die 0:3 (17:25, 23:25, 18:25)-Niederlage am Sonntag.

Zeigte seine beste Leistung im Bühler Trikot: Außenangreifer Kacper Kalucki. Foto: Frank Seiter

© Toto

Zeigte seine beste Leistung im Bühler Trikot: Außenangreifer Kacper Kalucki. Foto: Frank Seiter

Von Winfried Heck

Trainer Uwe Dienst blieb am Ende gar nichts anderes übrig, als den stark aufspielenden Gastgebern zu ihrer überzeugenden Leistung zu gratulieren. Natürlich waren die Voraussetzungen für die Zwetschgenstädter nach schwacher Trainingsbeteiligung während der Woche alles andere als optimal, doch selbst in Bestform wäre Fellbach an diesem Tag wohl nicht zu knacken gewesen. „Druckvolle Aufschläge, starker Block und ein Außenangriff, der von uns nie unter Kontrolle gebracht werden konnte – in dieser Form und mit dieser Aufstellung wird Fellbach jeden Gegner der Liga schlagen“, bilanzierte Dienst.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. Oktober 2021, 14:30 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 34sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen

Orte