Alle Artikel zum Thema: Bürgermeister

Bürgermeister

Loffenau (BT) – Bei den Kindertagesstätten Kirchhaldenpfad und Brunnengasse gibt es einen Trägerwechsel. Die kirchliche Trägerschaft übernimmt künftig der Diakonieverband Nördlicher Schwarzwald.

Weisenbach (stn) – Ein Unwetter verursachte Anfang Juni große Schäden an den neuen Schotterwegen im Weisenbacher Latschigbachtal, die im Zuge der Flurneuordnung angelegt wurden.

Andreas Augustin (links) nimmt die Replik von Armin Kölbli entgegen. Kölbli erhält von Augustin die Zukunftsbotschaften. Foto: Nora Strupp
Top

Durmersheim (stn) – Eine der berühmten Eier-Skulpturen des Durmersheimer Künstlers Armin Kölbli steht in Jerusalem. Sie soll im November geöffnet und mit Briefen von Durmersheimern befüllt werden.

Elchesheim-Illingen (as) – In Elchesheim-Illingen häufen sich die Meldungen von toten Katzen. Handelt es sich dabei um gezielte Vergiftung oder nur um „ungewollte Mitopfer“? Die Polizei ermittelt.

Durmersheim (HH) – Der Gemeinderat hat den Bebauungsplan für die Häuserreihe in der Westendstraße in Würmersheim beschlossen. Rund 30 Einzel-, Doppel- oder Reihenhäuser könnten dort entstehen.

Amtsübergabe im Hügelsheimer Rathaus: Die neue Bürgermeisterin Kerstin Cee nimmt die silberne Amtskette von ihrem Vorgänger Reiner Dehmelt entgegen. Foto: Frank Vetter
Top

Hügelsheim (sawe) – Kerstin Cee ist die neue Bürgermeisterin in Hügelsheim. Am Mittwoch hat sie die Rathausschlüssel und die Amtskette aus den Händen ihres Vorgängers Reiner Dehmelt entgegengenommen.

Für die Nutzung der Grundstücke zu Errichtung, Betrieb und Unterhaltung der Strommasten haben viele Eigentümer in Durmersheim von TransnetBW einen individuellen Geldbetrag angeboten bekommen. Foto: Hendrik Schmidt/dpa
Top

Durmersheim (stn) – TransnetBW hat 500 Grundstückseigentümern in Durmersheim eine Prämie angeboten, um sich die Überleitungsrechte für die Antragstrasse zu sichern. Das sorgt für Unmut.

Steinmauern (HH) – Wegen seines schlechten Zustands wurde einer von ehemals zwei Verkehrsspiegeln in der Hauptstraße in Steinmauern nach 40 Jahren abmontiert – sehr zur Verärgerung eines Anwohners.

Steinmauern (mak) – „Ich möchte Gestalter sein und nicht Verwalter“, sagt Toni Hoffarth, Bürgermeister in Steinmauern. Der 34-Jährige ist seit 100 Tagen im Amt und zieht eine erste Bilanz.