Bayern-Bosse „missbilligen“ Flicks Abschieds-Knall

München (dpa) – Hansi Flick schafft Fakten. Er will die Bayern im Sommer mit dem fünften Meisterstern verlassen. Die Vereinsführung gerät in die Defensive und reagiert pikiert.

Will den FC Bayern München verlassen: Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa POOL/dpa

Will den FC Bayern München verlassen: Hansi Flick. Foto: Matthias Balk/dpa POOL/dpa

Von Klaus Bergmann, Sebastian Stiekel und Christian Ku

Am Tag nach dem Abschieds-Knall stand Hansi Flick wieder auf dem Trainingsplatz. Eingepackt in eine dicke FC-Bayern-Jacke überwachte er das Übungsprogramm der Reservisten, während die von ihm überrumpelten Bosse lange an einer Reaktion auf die klaren Worte des Trainers arbeiteten.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
18. April 2021, 05:05 Uhr
Aktualisiert:
18. April 2021, 20:37 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 17sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen