Alle Artikel zum Thema: Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung

Bundesministerium für Gesundheit und Soziale Sicherung
Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Mittelbaden binnen 24 Stunden um 39 erhöht. Im Kreis Rastatt gab es einen weiteren Todesfall.  Symbolfoto: Sina Schuldt/dpa
Update Top

Baden-Baden (BT/dpa) – Corona ist eines der beherrschenden Themen in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen.mehr...

Weganweisungen nicht nur im Hörsaal: Ungeimpften Studierenden wird für einen reibungslosen Ablauf des Semesters nahegelegt, sich impfen zu lassen. Foto: Martin Schutt/dpa
Top

Karlsruhe/Freiburg (naf) – Im Wintersemester gilt die 3-G-Regel als Bedingung für den Präsenzunterricht an Unis. Ohne eine Sonderregelung kommen auf ungeimpfte Studierende damit erhebliche Kosten zu.

Für diejenigen, die ihren gelben Impfpass in analoger Form nicht immer mit sich herumtragen möchten, wird es bald eine digitale Alternative geben. Foto: Soeren Stache/dpa
Top

Baden-Baden (for) – Der digitale Impfnachweis soll in ganz Europa gelten und Erleichterung bringen – vor allem beim Reisen. Bereits Geimpfte können ihn auch nachträglich erhalten.

Auch wer den Impfausweis im Papierformat verlegt hat, kann die Corona-Impfung durch Ersatzbescheinigungen nachweisen. Foto: Jens Kalaene/zb/dpa/Archivbild
Top

Baden-Baden (kie) – Wer gegen das Coronavirus geimpft ist oder eine Infektion überstanden hat, könnte bald von bundesweiten Lockerungen profitieren. Doch was gilt es beim Nachweis zu beachten?

Dr. Martin Holzapfel testet eine Frau im Rastatter Corona-Schnelltestzentrum in der Reithalle. Foto: Frank Vetter
Top

Rastatt/Baden-Baden (for) – Schnelltests, Selbsttests oder doch lieber ein Labornachweis? Wer sich auf das Coronavirus testen lassen möchte, hat verschiedene Möglichkeiten. Hier ein Überblick:

Die Corona-Station des Ortenau-Klinikums am Ebertplatz in Offenburg nimmt keine neuen Patienten mehr auf. Foto: Ortenau-Klinikum
Top

Offenburg (kie) – Jetzt ist die Corona-Mutation in Mittelbaden angekommen: Im Ortenaukreis gibt es fünf nachgewiesene Fälle. Das hat Auswirkungen auf eine Covid-Station des Ortenau-Klinikums.

Ob alle Apotheken schon ab Dienstag mit kostenlosen FFP2-Masken dienen können, scheint fraglich. Foto: ABDA/ABDA Bundesvgg. Dt. Apothekerverbände/obs
Top

Berlin/Gaggenau (fk) – Ab Dienstag können rund 27 Millionen Deutsche aus Corona-Risikogruppen die ersten kostenlosen FFP2-Masken erhalten. Die Apotheker appellieren zu Ehrlichkeit und Geduld.

Die Zahl der bestätigten Corona-Infektionen hat sich in Mittelbaden binnen 24 Stunden um 79 erhöht. Ein weiterer Patient ist gestorben. Symbolfoto: Expa;Johann Groder/dpa
Top

Baden-Baden (red/dpa) – Corona ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Das BT informiert fortlaufend über die aktuellen Entwicklungen. mehr...

So ähnlich könnte es in Muggensturm aussehen. Dort soll allerdings wohl Handdesinfektionsmittel gelagert werden. Symbolfoto: Martin Schutt/dpa(Das Bild zeit ein Lager für Schutzausrüstung in Erfurt)
Top

Muggensturm (sl) – Unter den 19 Standorten, die das Bundesgesundheitsministerium für die am Montag angekündigte Nationale Gesundheitsreserve vorsieht, ist auch Muggensturm.mehr...

Baden-Baden (red/dpa) – Das Coronavirus ist seit Monaten das beherrschende Thema in der Welt, in Europa, Deutschland und auch in Mittelbaden. Die BT-Onlineredaktion informiert fortlaufend über die aktuellenmehr...