Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen

Corona: Erster Todesfall in Baden-Württemberg

Baden-Baden/Rastatt (dpa/hös) - Die Zahl der Coronainfizierten steigt weiter an. Die Auswirkungen im Alltag sind mittlerweile überall zu spüren. In Baden-Württemberg gibt es den ersten Corona-bedingten Todesfall. Im Stadt- und Landkreis meldete das baden-württembergische Gesundheitsministerium mit Stand von Mittwochabend fünf Fälle. Im Land wurden 335 Fälle registriert.

Im  Rems-Murr-Kreis ist ein erkrankter Mann gestorben. Foto: Michael/dpa

© dpa

Im Rems-Murr-Kreis ist ein erkrankter Mann gestorben. Foto: Michael/dpa

Bei dem Toten handelt es sich um einen 67-Jährigen aus dem Rems-Murr-Kreis. Seine 70-jährige Frau, die sich in Frankreich aufgehalten hatte, war auf Corona positiv getestet worden. Sie befindet sich noch in stationärer Behandlung. Der Mann, der im Februar aus Kongo zurückgekehrt war, war vor wenigen Tagen zu Hause verstorben. Jetzt wurde bei der Untersuchung seines Leichnams festgestellt, dass er mit dem Coronavirus infiziert war. Das teilte das Landesgesundheitsamt mit.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie E-Paper Abonnent sein oder ein Tages-Login haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für ein E-Paper Abonnement oder einen Tages-Login? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
12. März 2020, 08:06 Uhr
Aktualisiert:
12. März 2020, 11:41 Uhr
Lesedauer:
ca. 4min 35sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen