Corona und Frühlingswetter: Müllberge in Baden-Baden

Baden-Baden (nof) – Spaziergänger strömten am Wochenende in Massen in die Lichtentaler Allee – Abfalleimer quollen über und Menschentrauben bildeten sich. Doch die Pandemie ist noch nicht vorbei.

Das frühlingshafte Wetter zieht viele Spaziergänger in die Allee – und die hinterlassen ihre Spuren. Foto: Franziska Kiedaisch

© kie

Das frühlingshafte Wetter zieht viele Spaziergänger in die Allee – und die hinterlassen ihre Spuren. Foto: Franziska Kiedaisch

Von BT-Redakteur Nico Fricke

Es ist wahrlich kein schöner Anblick: Pappbecher, Plastikdeckel, Papiertüten und Einmalbesteck – Verpackungen aller Art verstopfen die öffentlichen Mülleimer in der Lichtentaler Allee. Und wo diese randvoll sind, sammelt sich der Abfall drumherum. Am Wochenende haben Spaziergänger das frühlingshafte Wetter in sehr, sehr großer Zahl zum Spaziergang in der Allee genutzt.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
23. Februar 2021, 11:00 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 29sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen