DFB-Pokal: KSC gewinnt 4:1 in Lotte

Lotte (rap) – Fußball-Zweitligist Karlsruher SC steht in der zweiten Runde des DFB-Pokals. Am Montagabend siegte die Elf von Trainer Christian Eichner souverän mit 4:1 beim Regionalligisten aus Lotte.

Wieder mal zur Stelle: Philipp Hofmann (am Ball) trifft zum 2:0 für den KSC. Foto: David Inderlied/dpa

© dpa-avis

Wieder mal zur Stelle: Philipp Hofmann (am Ball) trifft zum 2:0 für den KSC. Foto: David Inderlied/dpa

Von BT-Redakteur Christian Rapp

Pflichtaufgabe gelöst, in der ersten Halbzeit aber große Mühe mit einem engagierten Underdog gehabt: Fußball-Zweitligist Karlsruher SC hat am Montagabend in der ersten Runde im DFB-Pokal beim Regionalligisten Sportfreunde Lotte dank einer Leistungssteigerung im zweiten Abschnitt letztlich souverän mit 4:1 gewonnen.

Um diesen Artikel weiterzulesen, müssen Sie ein Login für BT Digital haben.
Sie sind bereits registriert? Dann melden Sie sich bitte hier an.
Sie interessieren sich für einen BT Digital Zugang? Dann finden Sie hier unsere Angebote.

Zum Artikel

Erstellt:
9. August 2021, 21:26 Uhr
Lesedauer:
ca. 2min 59sec

Artikel empfehlen

Artikel Aktionen